Funicular del Tibidabo (Bergbahn)
Favoritos

Der Funicular del Tibidabo wie auch die Tramvia Blau wurden vor mehr als 100 Jahren in Betrieb genommen, genauer gesagt vom Ingenieur Bonaventura Roig im Jahr 1901. Es handelt sich um die erste Bergbahn des Landes, die insgesamt zwei Mal ausgebessert wurde, das letzte Mal im Jahr 1958. Deshalb mag ihr äußeres Erscheinungsbild etwas antik sein und sogar einen Eindruck des Verlassenen vermitteln und Unbekümmertheit bei ihrer Instandhaltung.

Alles über den Funicular del Tibidabo

Die Bergbahn fährt insgesamt eine Strecke von 1102 Metern, immer gerade aus und einen Abhang bezwingend, der mehr als 25% Steigung erreicht und uns bis auf die Spitze des Berges Tibidabo (512m hoch) innerhalb weniger Minuten bringt. Aber was finden wir vor, wenn wir auf dem Tibidabo oben ankommen? Neben den fantastischen Blicken über Barcelona finden wir zwei interessante und unterhaltsame Orte vor: den Freizeitpark des Tibidabo und den Temple Expiatori del Sagrat Cor de Jesús. Beide werden sowohl von Bewohnern Barcelonas als auch von Touristen der Stadt gut besucht. Etwas weiter unten gelegen, aber immer noch sehr nah, befinden sich zwei weitere interessante Punkte: Das Observatorio Fabra, in dem geführte Besichtigungen stattfinden und der Torre de Collserola, den man dank seines Fahrstuhls hinauffahren und die tollen Ausblicke genießen kann.

Preise und Fahrzeiten


Preise

Der Preis für den Fahrschein des Funicular del Tibidabo hängt davon ab, ob man gleich die Eintrittskarte für den Attraktionspark mit dazu kauft oder nicht. Im ersteren Fall ist die Fahrkarte günstiger.

Beim Kauf einer Eintrittskarte zum Attraktionspark: 4,00€.
Ohne den Kauf einer Eintrittskarte zum Attraktionspark: 7,50€.

Fahrzeiten

Die Bergbahn beginnt 15 Minuten vor der Öffnung des Rundweges im Park, der als Camí del Cel bekannt ist und endet 15 Min nach dessen Schließung. Dies variiert jedoch je nach Jahreszeit.

Von März bis Dezember: Fährt jeden Tag.
Februar: Nur an den Wochenenden.
Januar: Geschlossen (ebenso der Freizeitpark des Tibidabo).
Andere Tage, an denen geschlossen ist: 25., 26. und 31. Dezember.

Fotogalerie

Wie kommt ihr hin?

Die Haltestelle der Bergbahn befindet sich auf der Plaça (platz) del Dr. Andreu. Um mit den öffentlichen Verkehrsmitteln dorthin zu kommen ist die beste Option von der Haltestelle Avinguda Tibidabo der Linie 7 der FGC den Bus 196 (oder die Tramvia Blau, aber diese ist etwas teurer) zu nehmen. Oder man geht den ganzen Weg zu Fuß hoch, was etwas mehr als 30 Minuten dauern wird.

Karte mit dem Weg

Favoritos

Newsletter irBarcelona

Folgt uns

Pinterest
BDTECHIE