Barcelona im September
Favoritos

Den September kann man als den Monat der großen Feiern betrachten. Neben dem Stadtfest von Barcelona, La Mercé, gibt es noch viele andere Feste in den Vierteln der Stadt. Obwohl sie weder so wichtig noch von den Medien beworben sind, bieten sie eine große Anzahl an Aktivitäten und für den vorbeilaufenden Touristen, für den Rest der Stadt und selbst für die Bürger des Viertels sehr interessante Vorstellungen.

Welche Feiern, Aktivitäten und Events finden im September statt?

Festa de la Mercè

La Mercè Fest Barcelona
Das Stadtfest von Barcelona heißt La Mercé. Mercé ist die Schutzpatronin der Stadt. Der 24. September ist der Tag an dem in der ganzen Stadt gefeiert wird, aber die Festlichkeiten verteilen sich auf mehrere Tage, normalerweise 4 oder 5 und dauern immer über ein Wochenende an. Die Vorstellungen und Aktivitäten sind sehr zahlreich. Besonders zu erwähnen sind die Theateraufführungen im Parc de la Ciutadella, traditionell katalanische Auftritte auf der Plaça de Sant Jaume und Tage der offenen Tür in mehreren Museen der Stadt.

Mehr Details Festa de La Mercè

Woche des 24. Septembers.
Unterschiedliche Aktivitäten in der ganzen Stadt.
Fast alle Aktivitäten sind kostenlos.
merce.bcn.cat

BAM Festival

BAM Festival
Das BAM Festival (Barcelona Acció Musical) ist ein Musikfestival, das parallel zu dem Fest der Mercè gefeiert wird und das dazu dient, das Musikangebot der Feierlichkeiten der Mercè zu erweitern. Das Festival vereint jedes Jahr national und international erfolgreiche Musiker, welche an unterschiedlichen Orten in der Stadt auftreten.

Mehr Details BAM Festival

Woche vom 24. September.
Verschiedene Schauplätze unter freiem Himmel, verteilt in der Stadt.
Freier Eintritt zu allen Konzerten.
bcn.cat/bam

Stadtfest von Sant Miquel (La Barceloneta)

Festa Major Barceloneta
Das ikonische Viertel La Barceloneta, eines der sehr reizvollen der Stadt, veranstaltet sein Stadtfest in der letzten Woche des Septembers. Konzerte, Märkte, Aktivitäten für Kinder, traditionelle Aufführungen wie z.B. das Singen von Habaneras oder die Feuervorstellung „Correfoc“ sind einige der Vorstellungen des Festes im Viertel der Fischertradition.

Mehr Details Stadtfest von Sant Miquel

Letzte Woche des Septembers.
La Barceloneta.
Die große Mehrheit der Aktivitäten ist kostenlos.

Stadtfest von El Poblenou

Festa Major Poblenou
Bevor das Fest der La Mercè beginnt, heizt das Viertel Poblenou mit seinem Stadtfest ein. Seine Rambla ist der ausgewählte Ort für die Mehrheit der Feierlichkeiten. Sie machen die Straße zu einem sehr belebten Ort, um dort eine Runde zu drehen.

Mehr Details Stadtfest von El Poblenou

Erste / zweite Augustwoche.
Viertel Poblenou.
Fast alle Aktivitäten sind kostenlos.
festamajorpoblenou.org

Stadtfest von La Ribera

Falcons Barcelona
Das Viertel La Ribera im Bezirk Ciutat Vella ist eines der Viertel, welches ebenfalls sein Stadtfest im Monat September feiert, genauer gesagt Mitte des Monats. Da es sich um eines der zentralsten und touristischen Viertel handelt, ist es sehr wahrscheinlich, dass ihr auf eine der dort organisierten Aktivitäten stoßen werdet.

Mehr Details Stadtfest von La Ribera

Mitte des Monats.
Viertel La Ribera.
ast alle Aktivitäten sind kostenlos.

11. September

11. September
Am 11. September wird der Diada Nacional de Catalunya gefeiert. Es ist ein Tag, an dem man an den Fall Barcelonas und den daraus folgenden Zerfall von Katalonien im Kampf gegen die Truppen von Philipp V. erinnert. Im Gegensatz zum Fest der La Mercè ist dies ein Gedenktag und kein Feiertag und die institutionellen Akte sind sehr zahlreich. Die Geschäfte schließen mit Ausnahme des Maremagnum und manchen Geschäften im Borne und dem gotischen Viertel (Born und Gòtic auf Katalanisch). Der Eintritt zu einigen Museen ist kostenlos wie z.B. zum MNAC und dem Museu d´Història de Catalunya sowie zu mehreren Kulturzentren wie dem El Born Centre Cultural.

Mehr Details 11. September

11. September.
Verschiedene Orte in der Stadt.
Die kulturellen Aktivitäten sind normalerweise kostenlos.

Brunch -in the Park

Brunch -in the Park
Ihr könnt die ersten drei Sonntage des Septembers immer noch auf das Brunch -in the Park gehen. Es ist das Festival der elektronischen Musik, das ab Anfang Juni in den Gärten von Joan Brossa auf dem Montjuïc veranstaltet wird. Es belebt die Sonntage in Barcelona. Der Zutritt ist kostenpflichtig und von 13:00h bis 22:00h könnt ihr zum Beat der bekannten DJs tanzen. Alle Welt ist willkommen und natürlich auch Familien, weshalb es Aktivitäten für die ganz Kleinen gibt.

Mehr Brunch -in the Park

Sonntags von Juni bis September.
Jardines Joan Brossa (Park von Montjuïc).
11,00 € / 20,00 € (Saisonkarte 69-99 €).
barcelona.brunch-in.com

Sopar amb Estrelles

Sopar amb Estrelles
Eine der kuriosesten und auffallendsten Aktivitäten des Sommers ist jene, die im Observatori Fabra organisiert wird. Es handelt sich um das sogenannte Sopar amb Estrelles (Essen unter Sternen). Es vereint das gastronomische Interesse (Essen auf einer Terrasse unter freiem Himmel), das landschaftliche Interesse (beeindruckende Blicke auf ganz Barcelona) und das wissenschaftliche Interesse (geführte Tour auf Spanisch, Katalanisch oder English durch das Museum des Observatoriums und die Beobachtung von Sternen, Planeten und Satelliten durch das Teleskop).

Mehr Details Sopar amb Estrelles

Von Juni bis Anfang Oktober.
Observatori Fabra.
69,50€.
soparambestrelles.cat

Hotelterrassen

Terrassen von Hotels in Barcelona
Die Hotels öffnen ihre Terrassen lediglich über die Sommermonate. Deshalb schlagen wir vor, euch die Chance auf ihre Ausblicke, ihr gastronomisches Angebot und manchmal auch ihr Freizeitangebot nicht entgehen zu lassen.

Mehr Details Hotelterrassen

Üblicherweise von Mai bis September.
Verschiedene Hotels.
Freier Zutritt.

Hotels und andere Unterkünfte im September



Booking.com

Transport und Touristenkarten

Barcelona Card

Barcelona Card

Kaufen

-10% online

Barcelona Turisme

Barcelona Card Express

Barcelona Card Express

Kaufen

-10% online

Barcelona Turisme

Barcelona Bus Turístic

Barcelona Bus Turístic

Kaufen

-10% online

Barcelona Turisme

ArticketBCN

ArticketBCN

Kaufen

-5% online und ohne Anstehen

Barcelona Turisme

Barcelona Night Card

Barcelona Night Card

Kaufen

Eintritt in Clubs und Diskotheken

Barcelona Turisme

Klima und Temperatur im September

Es ist normal, dass viele Nachmittage im September recht bewölkt sind und der ein oder andere Sturm, der üblich für das Sommerende ist, herunterkommt. Die Stürme sind normalerweise sehr stark. Für diese Fälle empfehlen wir euch in eine Bar, Café oder Einkaufszentrum zu gehen und entspannt darauf zu warten, dass der Sturm abklingt. Das dauert normalerweise nicht sehr lange.

Klimawerte

Maximale Temperatur (durchschnittlich): 25,3°C.
Minimale Temperatur (durchschnittlich): 17°C.
Durchschnittliche Temperatur: 21,1°C.
Niederschlag (durchschnittlich): 84,2mm.
Sonnenaufgang: 7:18h. (1. Sep) – 7:47h. (30. Sep).
Sonnenuntergang: 20:24h. (1. Sep) – 19:35h. (30. Sep).

Vor- und Nachteile

Wenn ihr alle Tage eurer Reise am Strand verbringen wollt, ist der September nicht der ideale Monat dafür. Für die Übrigen denken wir, dass dieser Monat hervorragend ist um einen Ausflug in die Stadt zu machen. Ihr könnt dies zudem mit einer geringeren Anzahl an Touristen tun, während ihr das feierliche Ambiente einiger ihrer Feste erlebt.

Vorteile

Ruhigere Strände: Obwohl der Sommer bereits endet, wenn der September anbricht, gibt es immer noch viele warme Tage an denen die Hitze ein gutes Bad erlaubt. Wenn sich die Anzahl an Besuchern verringert und die Leute in der Stadt zu ihrem Alltag zurückkehren, zeigen die Strände von Montag bis Freitag ein sehr viel ruhigeres Bild als im Juni, Juli oder August. Das Meereswasser ist etwas kälter und nachmittags wird es etwas frisch oder es gibt den einen oder anderen Sturm. Trotzdem: Zögert nicht und nutzt die letzten Strandtage aus.
Stadtfeste: Ohne jeden Zweifel ist es sehr empfehlenswert an ein paar der Aktivitäten der Stadtfeste teilzunehmen. Sie sind für jeden zugänglich. Vor allem die des Stadtfestes La Mercè sind zu empfehlen.
Nachteile

Sommerende: Wir haben keinen relevanten Nachteil gefunden, wenn es darum geht die Stadt im September zu besuchen. Um diesen Abschnitt nicht weiß zu lassen haben wir jene aufgelistet, die das Ende des Sommers mit sich bringt: etwas kühlere Temperaturen, die einen Strandbesuch an gewissen Tagen verhindern könnten und die typischen Stürme, die euch auf der Suche nach Schutz vor dem Regen zum nächsten Unterstand laufen lassen.

Andere Monate in Barcelona

Favoritos

Newsletter irBarcelona

Folgt uns

Pinterest
BDTECHIE