Viertel Gràcia Barcelona
Favoritos

Der Bezirk von Gràcia, einer der 10 Bezirke, die die Stadt Barcelona bilden, war seit seinen Anfängen bis zum Jahr 1897 ein unabhängiges Dorf. Aufgrund des Wachstums von Barcelona gab es damals keine andere Möglichkeit, als es mit der Stadt zu verbinden. Die gesamte Zeit, in der Gràcia wuchs und sich zu einem kleinen Stadtkern mit eigener Identität entwickelte, spiegelt sich heute im Abbild der Straßen und Plätze wider. Wenn man es weiterhin wie ein kleines Dorf betrachtet, kann man dieses Ambiente, das verschieden zum Rest der Stadt ist, weiterhin erleben.

WOHER KOMMT DER NAME „GRÀCIA“?
Im Jahr 1626 entschlossen sich die Brüder des Ordens der Unbeschuhten Karmeliten, die informell auf Spanisch auch Els Josepets genannt werden, auf dem Weg, der das Dorf Sant Cugat mit der Stadt Barcelona verband, das Kloster Santa María de Gràcia zu gründen. Wie es in der damaligen Epoche üblich war, wurden um das Kloster herum kleine Häuser gebaut, die das bildeten, was heute das Viertel La Villa de Gràcia ist.

La Villa de Gràcia heute

Von den 5 Vierteln, die den Bezirk Gràcia bilden, ist das Viertel La Villa de Gràcia dasjenige, welches sehr viel Ambiente in seinen Straßen besitzt. Dies war dank der schrittweisen Ankunft junger Leute und Künstler möglich, die ihre Werkstätten aufbauten sowie mehrerer junger Leute, die darauf setzten ihre kleinen Geschäfte zu öffnen. Zusammen mit den Geschäften, Bars und Restaurants voran verwandeln sie das Villa de Gràcia in eine sehr moderne Zone der Stadt. Ihr junges, einzigartiges und alternatives Ambiente vermischt sich mit dem Bild des Dorfes und der älteren Leute, die bereits ihr gesamtes Leben in der Zone verbringen.

Viele Touristen und Reisende kommen in den Bezirk Gràcia, weil sie von einer der sehr bekannten und besuchten repräsentativen Werke von Antoni Gaudí angezogen werden: dem Park Güell. Leider nehmen viele nach ihrem Besuch im Park die Metro zurück oder steigen in den Touristenbus ein, um ihren Rundgang in einem anderen Viertel der Stadt fortzusetzen. Sie verlassen Gràcia ohne wirklich den Bezirk betreten zu haben. Dies macht es ihnen unmöglich, eine der sehr charakteristischen und reizvollen Zonen von Barcelona kennenzulernen.

EINE KLEINE RUNDE, UM DAS VIERTEL LA VILLA DE GRÀCIA ZU BESICHTIGEN
Wir verstehen, dass viele von euch wegen der vielen Attraktionen, die Barcelona bietet und der wenigen Zeit, die viele von euch nur zur Verfügung haben, eure Besichtigungen priorisieren müsst. Dadurch können einige weniger bekannte und berühmte Orte und Anziehungspunkte oft nicht berücksichtigt werden. Eine davon ist zweifellos ein ruhiger Spaziergang durch das Viertel Gràcia und warum auch nicht, ein Besuch in einer seiner zahlreichen Bars und Restaurants. Wir ermuntern euch zu einer kleinen Runde, durch die ihr das Viertel Villa de Gràcia ein wenig kennenlernen und genießen könnt.

Straßen und Plätze

Denkmal Plaça del Diamant

Die Straßen und Plätze sind ein wichtiger Teil, um den Geist des alten La Villa de Gràcia am Leben zu erhalten. Aus diesem Grund empfehlen wir euch einen kleinen Spaziergang durch seine engen Straßen sowie die weitesten Straße Gran de Gràcia und die Straße Verdi entlangzugehen und etwas auf einer der Terrassen ihrer Plätze trinken zu gehen. So werdet ihr aus erster Hand wie ein wahrer Nachbar, der im Gràcia lebt (Gracienc), leben.

KINO UND THEATER
Mit „Schuld“ an dem großartigen Ambiente, das man zu gewissen Tagesstunden in seinen Straßen erlebt, tragen die Theater (Teatre Neu und Teatre Lliure). Es gibt ein unabhängiges, sehr interessantes Theaterangebot, welches das Publikum anlockt. Das historische Kino Verdi spielt Filme in Originalversion, die in der Mehrheit der Fälle gesellschaftlichen Charakter besitzen.

Andere interessante Straßen und Plätze

  • PLAÇA DEL SOL
  • PLAÇA DE LA REVOLUCIÓ
  • TRAVESSERA DE GRÀCIA
  • CALLE ASTURIAS

Interessante Gebäude

Gebäude Gràcia

Ein Großteil der Gebäude im heutigen Villa de Gràcia geht in die goldene Epoche des Modernismus zurück. Dadurch kann man eine Reihe modernistischer Gebäude sehen, die mit einer einzigen Ausnahme im Fall des Casa Fuster, nicht den Ruf und den spektakulären Charakter von anderen, anerkannteren Bauten haben. Wir laden dazu ein, nicht nur geradeaus zu schauen, sondern auch zu euren Seiten, wenn ihr durch das Viertel geht. Wenn ihr euch umschaut, werdet ihr ihre schöne Architektur zu schätzen wissen.

Andere Gebäude, Kirchen und Bauten

  • SANTUARI SANT JOSEP DE LA MUNTANYA
  • CASAS RAMOS
  • CASA COMAS D’ARGEMIR
  • CASA RUBINAT
  • EDIFICIO DE LA CAIXA DE BARCELONA
  • MERCAT DE LA LLIBERTAT

Park Güell

salamander Park Güell

Trotz des großen Rückgangs an Besuchern, den seine monumentale Zone seit Oktober 2013 erfuhr, als sie kostenpflichtig wurde (mit Ausnahme der Gaudir Més BCN registrierten Personen), ist der Park Güell mit Abstand die wichtigste Attraktion und der Ort, der die meisten Touristen bis in den Bezirk Gràcia bringt. In seinem Inneren gibt es viele erwähnenswerte Elemente, zu denen eine Besichtigung gar Pflicht ist. So unter anderem z.B. der berühmte Salamander, das Casa Museo Gaudí, der Säulengang der Wäscherin, der Saal der 100 Säulen, die Plaça de la Natura (Naturplatz) oder der Turó de les 3 Creus. Nicht weit vom Park entfernt befindet sich die Attraktion Gaudí Experiència, eine 4D Animation, die jedem gefallen wird, der sie sich anschaut.

Bars, Restaurants und Lokale

bars Gràcia

Ein gutes Beispiel der kulturellen Vielfalt des Viertels sind seine Bars und Restaurants. Viele von diesen werden von immigrierten Unternehmern geführt, die uns die köstlichsten und charakteristischsten Spezialitäten aus ihrem Heimatland anbieten. Neben den Restaurants, die typisch katalanisches Essen anbieten, sind italienische, französische, türkische, syrische, japanische und sogar vietnamesische Restaurants sehr verbreitet. Eine gute Art und Weise, das Viertel zu genießen, ist das Abendessen in einer dieser Restaurants und danach die Nacht in einem seiner lebhaften Bars oder Musiklokale fortzuführen.

DIE WEINSCHENKEN VON GRÀCIA
Um den Geist des Viertels erleben zu können, als wärt ihr ein weiterer Nachbar von Gràcia, solltet ihr nicht die Möglichkeit auslassen, eine seiner mystischen und hundertjährigen Weinschenken zu besuchen. Ihr könnt dort einen Wermut oder Wein mit einer Kleinigkeit zu Essen trinken gehen.

Cafés und Bars

  • SOL SOLER
  • BODEGA QUIMET
  • LA BODEGUETA DE GRÀCIA
  • GRANJA CHOCOLATERÍA LA NENA
  • MAMA’S CAFE
  • GASTEREA
  • LO PINYOL
  • CAFÈ CAMÈLIA
  • QUINOA BAR
  • CAFÈ CAMÈLIA
  • ONNA CAFÉ
  • LA VERMU

Restaurants

  • CON GRACIA
  • ESTEL DE GRÀCIA
  • MI GRACIA
  • RIO TEPPAN
  • PAPPA E CITTI
  • LA VINETERÍA DE VERDI
  • RESTAURANT GUT
  • LA PEPITA
  • D’AQUÍ
  • RESTAURANT GUT
  • SANTA GULA
  • GADO GADO
  • POLLERÍA FONTANA
  • SPOONIK

Lokale

  • ELEPHANTA
  • ELECTRIC BAR
  • L’ENTRESÒL
  • BAR CHÂTELET
  • MUSICAL MARÍA
  • GATAMALA
  • BAR FALSTAFF
  • SALA KGB
  • LA CIGALE
  • HELIOGÀBAL
  • BAR VINIL
DAS NACHTLEBEN
Viele der Bars und Musiklokale sowie die ein oder andere Diskothek beleben das Nachtleben von Gràcia. Obwohl die Mehrheit dieser Lokale üblicherweise unter der Woche öffnet, haben sie ab Donnerstag und selbstverständlich an den Wochenenden einen größeren Andrang an Leuten.

Karte

Läden und Geschäfte

Geschäfte Gràcia

Die Gassen des Viertels sind mit Läden jeglicher Art übersät. Es gibt viele Modeläden von jungen Designern, die ihre Kreationen ausstellen und verkaufen. Darunter sind sowohl Kleidungsstücke als auch Accessoires. Es gibt ebenfalls viele Mode-Ateliers und –Schmuckläden, einige Tätowierläden, Dekorationsläden, ökologische Lebensmittelgeschäfte und weitere, die auf das Essen aus unterschiedlichen Gegenden der Welt spezialisiert sind sowie thematische Buchhandlungen (japanische – Haiku, italienische – Le Nuvole, über Comics – Antifaz Cómics, etc.), die ihre Leser mit sehr spezifischen Materialien erfreuen. Mit all diesen Geschäften ist es unwahrscheinlich, dass ihr euch bei eurem Spaziergang durch Gràcia langweilt, aber vermeidet die Zeit zwischen 14:00 und 17:00 sowie die Sonntage, da die Mehrheit dieser Läden dann geschlossen sein wird.

Festa Major und andere Events

Festes de Gràcia

Die Festa Major de Gràcia, die auch als Festes de Gràcia bekannt ist, ist eines der größten Events des Jahres, nicht nur des Viertels, sondern von Barcelona. Es beginnt am 15. August und während der nächsten 7 Tage bleiben 20 der Straßen im Viertel in unterschiedlichen Themen dekoriert. Alle versuchen die begehrte Auszeichnung für die best-verzierte Straße zu bekommen. Auch wenn die Dekorationen in den Straßen zweifellos die größte Attraktion der Feier sind, ist es nicht die einzige, da Feierlichkeiten und Aktivitäten für jedes Alter stattfinden. Darunter sind öffentliche Frühstücke und Essen, traditionale Tänze, an denen besonders ältere Menschen teilnehmen, Spiele und Workshops für die ganz Kleinen und Konzerte jeder Art.

CASTELLERS (MENSCHENTÜRME) DE GRÀCIA
Wenn euer Aufenthalt in Barcelona mit den Feierlichkeiten von Gràcia zusammenfällt, laden wir euch ein, das Programm der Aktivitäten anzuschauen und zur Plaça de la Vila de Gràcia zu kommen, um euch die Jornades Castelleres (Menschentürme) anzuschauen. Sie werden an einem der sieben Tage organisiert. Neben anderen Colles Castellers nehmen auch die Castellers de Gràcia teil.
Sant Medir
Volksfest, auf dem Süßigkeiten verteilt werden.
3. März.
Gran de Gràcia und andere Straßen.
Botigues al carrer
Läden in den Straßen-
Regelmäßig.
Im ganzen Viertel.
Gandules
Freiluftkino.
August.
CCCB.

Hotels und andere Unterkünfte in Gràcia

Innerhalb des Bezirks Gràcia raten wir euch, im Viertel La Villa de Gràcia unterzukommen. Übernachtet aber nicht in einer Unterkunft, die sich auf einem Platz oder sehr nahe davon befindet, da ihr sonst Probleme mit dem Einschlafen haben könntet, oder wenn eine Feier im Viertel stattfindet, es sehr wahrscheinlich ist, dass euch die Stimmung auf den Terrassen belästigen könnte. Dadurch, dass ihr im Gràcia unterkommt, könnt ihr euch frei mit den öffentlichen Verkehrsmitteln bewegen. Es gibt mehrere Metrohaltestellen (Linie 3 oder 4, abhängig vom genauen Punkt eurer Unterkunft), eine Haltestelle der FGC und ein weites Netz an Buslinien. Daneben könnt ihr zu Fuß bis zum bekannten Passeig de Gràcia kommen oder sogar bis zur Sagrada Familia (wieder abhängig von der Lage eurer Unterkunft). Im Folgenden bieten wir euch eine Liste mit den 6 besten Unterkünften im Gràcia. Darunter werdet ihr Hotels, Apartments und Hostals finden.

UNTERKUNFT IM VIERTEL GRÀCIA WÄHREND DER FEIERLICHKEITEN
Unserer Meinung nach ist das Unterkommen in einer der zentralsten Straßen des La Villa de Gràcia während der Fiesta Mayor keine gute Wahl, weil es sehr wahrscheinlich ist, dass euch der Lärm stören wird, auch wenn sich die nächtlichen Feierlichkeiten normalerweise nicht in die Länge ziehen.

Andere Viertel und Zonen

Favoritos

Newsletter

Folgt uns

Pinterest
BDTECHIE