La Mercè Fest Barcelona
Favoritos

Die Jungfrau Mare de Déu de la Mercé besitzt eine ihr gewidmete Basilika und ist seit dem Jahr 1687 Patronin der Stadt Barcelona. Es ist ein Titel, den sie sich mit der alten Patronin von Santa Eulàlia teilt. Seit dem Jahr 1871 sind die Feierlichkeiten der Mercé zugleich das wichtigste Fest von Barcelona. Es findet am 24. September statt.

Besondere Informationen über die La Mercé

Obwohl La Mercé nur an einem Tag ist, verlängern sich die Feierlichkeiten und gehen über ein Wochenende, damit die Teilnahme steigt. Wir dürfen nicht vergessen, dass es im Rest von Katalonien kein Feiertag ist und viele Leute, die außerhalb der Stadt leben, diese fantastischen Feierlichkeiten auch miterleben wollen.

Programm und Aktivitäten der Fiestas de La Mercé

Damit alle Personen, einschließlich der Kinder, mehrere für sie interessante Aktivitäten finden, setzt sich das Programm der Fiestas de la Mercé aus vielen und sehr vielseitigen Aktivitäten zusammen. Es gibt Angebote verbunden mit der Musik, Straßenkünste, dem Feuer und dem Licht. Diese Aktivitäten verteilen sich auf die etwa drei oder vier Tage, die die Feierlichkeiten normalerweise andauern, abhängig vom Jahr. Es finden sowohl Aktivitäten am Morgen als auch am Nachmittag und in der Nacht statt.

Konzerte

Mit dem Motiv der Fiestas de la Mercé findet das Festival BAM, Barcelona Acció Musical statt, bei dem sich mehrere musikalische Auftritte in unterschiedlichen Bereichen von Barclona überlappen (Parc del Fòrum, Plaça Reial, Plaça de Catalunya, Plaça dels Àngels, Antiga Fàbrica Damm…). Es treten sowohl nationale wie internationale Gruppen mit unterschiedlichen Stilen und Tendenzen für jede Art von Zuhörer auf. Man muss betonen, dass der Eintritt zu diesen musikalischen Auftritten umsonst ist.

Lichtspektakel

Wir können sagen, dass das Licht zusammen mit den musikalischen Auftritten ein weiterer der großen Protagonisten in den letzten Jahren der La Mercé ist, weil mehrere der vorgesehenen Aktivitäten teilweise mit ihm in Verbindung stehen. Es heben sich die Angebote des Mapping hervor. Dabei handelt es sich einige Projektionen an den Fassaden von historischen Gebäuden von Barcelona. Ihre Effekte übertreffen sich jedes Jahr. Ein Ort, an dem man unterschiedliche Spektakel betrachten kann, die üblicherweise das Licht mit der Musik, dem Tanz, dem Theater und anderen Richtungen kombinieren, ist der Parc de la Ciutadella. Mehrere Spektakel finden kontinuierlich von morgens bis in die späten Stunden der Nacht statt.


Feuerwerk

Die Feuerwerkskörper während der Feierlichkeiten sind so wichtig, da sie diejenigen sind, die die Fiestas de la Mercé in der Nacht vom 24. September beenden. Es handelt sich nicht um ein einfaches Feuerwerksspektakel, sondern um ein pyromusikalisches Feuerwerk, das bei der Font Màgica von Montjuïc stattfindet. Dabei begleitet die Musik einen Abschluss der Feierlichkeiten, der sich in einen feststehenden Termin sowohl für die Bewohner von Barcelona als auch für die Bürger von nahegelegenen Dörfern und Touristen, die auf Urlaub sind, verwandelt hat. Neben dem pyromusikalischen Feuerwerk werden an den vorherigen Tagen andere Feuerwerkshows am Meer durchgeführt.

Feierlichkeiten mit Tradition

Die traditionellen Feierlichkeiten sind innerhalb der Aktivitäten der Arts de Carrers (Straßenkünste) vorgesehen, bei denen Gegants (Riesen), Capgroços, Correfocs (Feuer-Aufführungen), Castellers (Menschentürme), beliebte Tänze wie die Sardana und andere Aktivitäten Kinder und Erwachsene erfreuen. Einige der bekanntesten Bereiche, an denen sie mehrere dieser Auftritte vorführen, sind die La Rambla und die Plaça de Sant Jaume.

Gebäude und kostenfreie Museen

Viele Museen von Barcelona beteiligen sich an der Festa de la Mercé und setzen einen Tag der offenen Tür an, an dem man ihre Sammlungen umsonst besichtigen kann. Desweiteren öffnen auch einige sehr wichtige Gebäude der Stadt ihre Türen für die Bürger wie das Rathaus von Barcelona die normalerweise keine Besuche erlauben.

La Festa al Cel

Die Erwartungen an das Luftfestival Festa al Cel sind hoch. Sie werden ein Wochenende nach der Schließung der Festes de la Mercé veranstaltet. Auf diese Weise kann jeder, der es wünscht, an den Strand von Barcelona oder von Maresme kommen, an dem man die Show organisiert. Kommerzielle Flugzeuge, Kampfjets, Helikopter und andere Luftfahrzeuge erfreuen all seine Zuschauer.

Für die ganz Kleinen

Viele der beschriebenen Aktivitäten sind ideal um sie mit den Kindern zu besuchen, weil sie sowohl bei der Luftshow der Festa al Cel als auch bei den Lichtspielen und Feuerwerken Spaß haben werden. Aber es gibt noch eine Reihe weiterer Festakte, die sich ausschließlich dem Spaß der ganz Kleinen widmen. Das sind beispielsweise die Geschichtenerzähler oder Workshops, damit sie ihre Vorstellungskraft steigern können.

Karte

Auch wenn wir vorher geschrieben haben, dass jede Veranstaltung der Fiesta de la Mercé ihre eigenen Charakteristiken hat, sind viele der Aktivitäten gewohnheitsmäßig und finden normalerweise jedes Jahr an den gleichen Schauplätzen statt. Auf der Karte, die wir euch im Folgenden zeigen werden, könnt ihr einige der üblichen Orte der Veranstaltungen der La Mercé sehen.

Favoritos

Newsletter irBarcelona

Folgt uns

Pinterest
BDTECHIE