Favoritos

Es ist an all jene gerichtet, die an der Natur und der Wissenschaft interessiert sind sowie an die Familien. Das als Museu Blau bekannte Museum bildet einen Teil des Museum der Naturwissenschaften von Barcelona, zu dem ebenfalls der Jardí Botànic, das Laboratori de Natura und das Museu Martorell gehören.

Das Museu Blau wurde 2011 eingeweiht und befindet sich im Gebäude des Fòrum, Repräsentant des Internationalen Forums der Kulturen, welches im Jahr 2004 in Barcelona stattfand. Dank seiner auf zwei Stockwerke verteilten 9000 m² Fläche es der ideale Ort für die wertvolle Sammlung des Museums.

Dauerhafte Sammlung

Die dauerhafte Hauptausstellung „Planeta Vida“ (die Planeten Leben) konzentriert sich auf die Gaia-Evolutionshypothese. In ihr erfährt der Besucher wie sich die Erde gebildet hat und kann die Evolution bis zu unseren heutigen Tagen nachverfolgen.

Wal-Skelett

Eine weitere der dauerhaften Sammlungen ist die „La Terra Avui“ (die Erde heute), in der 4500 der fast 3.000.000 Stücke, welche das Grundgerüst des Museu Blau bilden, ausgestellt werden. Sie zeigt ausgestopfte Tiere: Von winzigen Insekten bis hin zu großen Säugetieren, die in ihren Vitrinen üblicherweise die Aufmerksamkeit der Kinder und auch der bereits Älteren auf sich ziehen. Die Ausstellungen „Biografía de la Tierra” und „Laboratoris de la Vida“ sowie der Bereich „Niu de la Ciència” (Nest der Wissenschaft), welcher auf Kinder zwischen 0 und 6 Jahren ausgerichtet ist, vervollständigen die dauerhafte Sammlung des Museums.


Trotz all dem bereits von uns Beschriebenen ist die wahre Ikone des Museu Blau ohne Zweifel eine andere: Es handelt sich hierbei um ein 20 Meter langes Wal-Skelett, welches von der Decke in der Eingangshalle herunterhängt. Das überrascht so manchen, vor allem die Kinder, die sich normalerweise sehr über das Bild freuen. Es ist ein Wal, der 1862 am Strand Llançà an der Costa Brava gefunden wurde.

Temporäre Ausstellungen, Aktivitäten für Kinder und vieles mehr

Das Museu Blau ist ein sehr aktives Museum, wenn es um das Programm der temporären Ausstellungen und Aktivitäten für Kinder geht. Die Aktivitäten für die Kleinen sind üblicherweise in Form von Workshops, bei denen die Kinder mit der Wissenschaft und der Natur vertraut gemacht werden. Sie lernen während sie Spaß haben.

Wechselausstellung

Es ist zu betonen, dass das Museum weitere interessante Dienste wie die Mediathek, eine Aula für Konferenzen und Präsentationen und den üblichen Souvenirladen, den eigentlich jedes Museum hat, bietet. Man findet dort eine große Anzahl an Produkten, die in Verbindung mit der Natur und der Wissenschaft stehen. Viele von diesen sind an Kinder gerichtet.

EMPFEHLUNG
Jeden ersten Sonntag des Monats hat das Museu Blau einen Tag der offenen Tür. Das ist sehr praktisch um sich die Eintrittspreise zu sparen, vor allem wenn man mit der Familie kommt. Und obwohl der Eintritt an diesem Tag kostenlos ist, bilden sich keine Menschenansammlungen. Wenn nicht zufällig ein besonderes Ereignis ansteht, werdet ihr einen ruhigen Besuch im Museum haben. Die restlichen Sonntage ist die Besichtigung ab 15:00h kostenlos.

Fotogalerie

Karte


Karte vergrößern

Anschrift

Plaça Leonardo da Vinci, 4-5 (Parc del Fòrum), Barcelona.

Öffnungszeiten von Oktober bis Februar

Dienstag bis Freitag: von 10:00 bis 18:00.

Samstag: Samstag bis um 19:00.

Sonntag und an Feiertagen von 10:00 bis 20:00.

Öffnungszeiten von März bis September

Dienstag bis Samstag: von 10:00 bis 19:00.

Sonntag und an Feiertagen: von 10:00 bis 20:00.

Geschlossen: Montags (mit Ausnahme von Feiertagen), 1. Januar, 1. Mai, 24. Juni und 25. Dezember.

Eintrittspreis

Erwachsene: 6,00€.

Ermäßigt: 2,70€ für 16- bis 29-Jährige, über 65-Jährige, Familien mit maximal zwei Erwachsenen, Inhaber einer „Carnet de Familia Numerosa“ (Mehrfamilienkarte), Arbeitslose, Alleinerziehende, Bibliotheksausweis von Barcelona oder Gruppen von mehr als 10 Personen.

Gratis: Unter 16-Jährige, Mitglieder des ICOM, akkreditierte Lehrer, Journalisten und Inhaber der „Targeta Rosa Gratuïta“.

Wie kommt ihr hin?

Metro: El Maresme-Fòrum (Linie 4).

Tram: Parada Fòrum (T4).

Busse: Linien 7, 36, 43, 99, H16 und Touristenbus (grünroute).

Nahegelegene interessante Orte

Zona de Banys del Fòrum
Cable Ski Barcelona
Diagonal Mar

Favoritos

Newsletter irBarcelona

Folgt uns

Pinterest
BDTECHIE