Passeig de Gràcia
Favoritos

Der Passeig de Gracia von Barcelona, auf Spanisch Paseo de Gracia genannt, ist eine der Hauptverkehrsadern der Stadt und eine der kommerziellen Mittelpunkte mit größerem Aufschwung. Weiterhin verfügt sie über wichtige monumentale Gebäude von touristischem Interesse. Mit etwas weniger als 1,5km Länge vereint sie die Plaça Catalunya, das heikle Zentrum Barcelonas, mit der Avinguda Diagonal. Genau an dem Punkt fängt der heutige Bezirk Gràcia an, der zu seinen Tagen das Villa de Gracia war. Er ist einer der 10 Bezirke der Stadt.

Alles über den Passeig de Gràcia

Dort hin zu kommen um über den Passeig de Gràcia zu gehen ist ein wahres Vergnügen und fast eine Pflicht für jeden Touristen, der die Stadt besucht, wenn man die Pracht vieler der Gebäude bedenkt, die sich auf beiden Seiten der Straße befinden. Wenn wir den Passeig de Gràcia vergleichen würden, können wir sagen er ist für Barcelona das, was die Avenue des Champs-Élysées für Paris sind.

HERKUNFT UND WANDEL

Wie man aus seinem Namen gut folgern kann, war der Passeig de Gràcia eine Straße, die das Vila de Gràcia mit Barcelona vereinte. Im Laufe der Jahre verkleinerte sich die Distanz zwischen Barcelona und Gracia jedes Mal mehr, weil die Ausmaße der Stadt Barcelona nach und nach zunahmen. Zur Mitte des 19. Jahrhunderts öffnete sich das Gebiet der Stadt und entwarf einige Gärten und Anziehungspunkte, die die Bürger Barcelonas dazu animierten, bis zu diesem Gebiet zu kommen, das zur damaligen Zeit weit vom Zentrum der Stadt entfernt war. Das bewirkte, dass um das Jahr 1860 der Passeig de Gràcia anfing, sich auf beiden Seiten zu verstädtern. Man baute mehrere Gebäude von großer Bedeutung, von denen manche heute als wahre Schmuckstücke der Weltarchitektur angesehen werden.

Auch wenn die wahren Bezüge dieser Straße hinsichtlich der Architektur im Allgemeinen und dem Modernismus im Speziellen ohne Zweifel das Casa Batlló, das Casa Milà, das Casa Amatller, und das Casa Lleó i Morera sind, gibt es auf dieser Straße von Barcelona noch andere Gebäude, die von architektonischem Interesse sind. Wir sind uns sicher, dass sie eure Aufmerksamkeit während eures Spaziergangs wecken werden.

Worauf sollte man bei seinem Spaziergang auf dem Passeig de Gràcia achten?

Man kann sagen, dass ihr auf dem Passeig de Gràcia praktisch alles findet, auch wenn man zugestehen muss, dass sowohl die Geschäfte als auch Lokale und Restaurants generell den Geldbeuteln mit größerer Kaufkraft gewidmet sind. Deshalb findet ihr Schmuckläden, Modegeschäfte und Ergänzungen durch große internationale Luxusmarken, Bars und Restaurants. Trotzdem gibt es Bars, Lokale und Restaurants sowie auch Modegeschäfte, die dem Niveau aller Geldbeutel entgegen kommen. So findet ihr Modegeschäfte wie Zara, Bershka oder Stradivarius zwischen weiteren und Orte, an denen ihr zu erschwinglichen Preisen wie denen von McDonald’s und anderen Bars essen und trinken gehen könnt.


Aber das, was eure Aufmerksamkeit auf sich ziehen wird ist die Präsenz der bereits kommentierten sehenswerten Gebäude, von denen man einige besichtigen kann, auch wenn andere unter Privateigentum sind und man nur in den Genuss ihrer äußeren Fassade kommt.

Interessante Gebäud

Casa Batlló und La Pedrera

LA PEDRERA – CASA MILÀ + info

CASA BATLLÓ + info

PALAU ROBERT

CASA AMATLLER + info

CASA GARRIGA

CASA BONAVENTURA FERRER

CASA FUSTER

CASES ROCAMORA

PALAU MARCET

CASA LLEÓ I MORERA + info

SCHAUPLATZ VON AKTIVITÄTEN UND EVENTS

Wegen der Wichtigkeit der Straße, ihrer großen Ausmaße und der touristisch und kulturell interessanten Orte ist sie ausgewählter Schauplatz für verschiedene Festakte und Aktivitäten. In manchen Fällen wird der Verkehr gekürzt, damit man aus der Aktivität, die stattfindet, besser Nutzen ziehen kann.

Wir möchten auch betonen, dass der Passeig de Gràcia eine der Straßen von schönerer Weihnachtsbeleuchtung ist. Wenn ihr folglich Barcelona über die Weihnachtsfeiertage besucht, laden wir euch ein, ab 18:00h eine Runde über die Straße zu machen. Zu dieser Stunde stellen sich die Lichter üblicherweise an.

Die besten Hotels in Passeig de Gràcia

Wie es auch nicht anders sein kann, besitzt die sicherlich glamouröseste Straße der Stadt einige der besten Hotels und Apartments. Da es sich um eine Straße handelt, in der es viele Luxusläden und Büros von sehr angesehenen Unternehmen gibt, die sich in einer der zentralsten und gut angebundenen Gegenden der Stadt befindet, ist der Miet- & Verkaufspreis von Apartments einer der höchsten in der ganzen Stadt. Deshalb sind die Preise für Hotels und Ferien-Apartments, von denen fast alle luxuriös sind, ebenfalls recht hoch.

Fotogalerie

Karte


In einer Passeig de Gràcia Karte vergrößern

Anschrift

Passeig de Gràcia, Barcelona.

Wie kommt ihr hin?

Metro: Catalunya (Linien 1 und 3), Liceu (Linie 3) und Diagonal (Linien 3 und 5).

Busse: Linien 7, 22, 24, 39, 41, 42 54, 55, 56, 58, 67, 68, H12 und Touristenbus.

Renfe: Passeig de Gràcia und Catalunya.

FGC: Catalunya e Provença.

Favoritos

Newsletter irBarcelona

Folgt uns

Pinterest
BDTECHIE