Aprilmesse Feria Abril Katalonien Barcelona

Die Aprilmesse von Katalonien (Catalunya), auch bekannt als Aprilmesse von Barcelona, ist ein großes Fest, das jedes Jahr in der Stadt gefeiert wird, mit dem Ziel den Frühling willkommen zu heißen. Spaß, Musik und der gute Humor sind angesichts des fröhlichen Anlasses der Feier feste Bestandteile, die während der etwa 10 Tage, die sie andauert, präsent sind. Da es sich um eine Feier andalusischer Tradition handelt, ist die FECAC, genauer gesagt die Federación de Entidades Culturales Andaluzas en Catalunya, für die Organisation der Veranstaltung sowie einen großen Teil der stattfindenden Aktivitäten verantwortlich. 

Ursprung und Entwicklung der Aprilmesse in Spanien und Barcelona
 
Es stimmt zwar, dass seine Ursprünge weit von Barcelona entfernt liegen, insbesondere in der Stadt Sevilla (Andalusien), aber es ist nicht weniger wahr, dass die Verbindungen zwischen Katalonien und der Aprilmesse sehr eng sind. Und es waren ein Baske und ein Katalane, die 1846 die Feier dieses Festes dem Stadtrat von Sevilla vorschlugen. Auf diese Weise wurde 1847 die erste Aprilmesse in Spanien organisiert. Viele Andalusier wanderten nach Katalonien ab, angezogen von den Beschäftigungsmöglichkeiten, die der starke Anstieg des industriellen Sektors in dieser Region Spaniens in der zweiten Hälfte des zwanzigsten Jahrhunderts mit sich brachte. Eine Gruppe von Andalusiern, die in Castelldefels lebte, entschied sich daraufhin 1971 die erste Ausgabe der Aprilmesse von Katalonien zu feiern. Seitdem hat sich das Fest stets weiterentwickelt und wächst, sowohl was die Anzahl der Aktivitäten als auch der Besucher betrifft. Deshalb findet es seit einigen Jahren in der Stadt Barcelona statt.

Alle Informationen über die Aprilmesse in Barcelona

Wie der Name schon sagt, beginnt die Aprilmesse im April. Dennoch, da es nach Ostern gefeiert wird (was jedes Jahr je nach Mondkalender variiert), ist es üblich, dass die Messe am Ende des Monats beginnt. Folglich, und angesichts der langen Dauer von etwa 10 Tagen, die es euch erlaubt, die Party an zwei vollen Wochenenden zu genießen, erstreckt sich die Feier der Aprilmesse in vielen Ausgaben bis Anfang Mai. Wie in der “ursprünglichen” Aprilmesse in Sevilla, beginnen die Feierlichkeiten mit der traditionellen Beleuchtung des Portikus (Säulengang mit horizontalem Gebälk). Das Messegelände ist in der Regel in zwei klar voneinander getrennte Bereiche unterteilt: Auf der einen Seite befinden sich die typischen Stände der Messe, in denen sich verschiedene Einrichtungen treffen und verschiedene festliche Veranstaltungen im Zusammenhang mit der Tradition und Volkskultur von Andalusien organisieren. Im anderen Bereich, nahe aber getrennt, befinden sich die typischen Messeattraktionen: Ein Bereich, der hauptsächlich von Familien mit Kindern und Paaren oder Jugendgruppen besucht wird.

Aprilmesse von Katalonien 2019

Aprilmesse von Katalonien in Barcelona (Feria de Abril)

Daten, offizielles Programm und Fakten
Beginn: noch nicht bestätigt (Beleuchtung des Portikus).
Ende: noch nicht bestätigt.

Wo: Parc del Fòrum (Barcelona).

Tagesprogramm: zu bestätigen.
Abendprogramm: zu bestätigen.
Preis: der Zutritt ist kostenlos.
Programm 2019: werft einen Blick auf die offizielle Webseite.


Die Stände
Viele der Stände gehören kulturellen Einrichtungen und Vereinen an, die eine enge Beziehung zur andalusischen Kultur haben. In ihnen kann man üblicherweise musikalische Darbietungen, Sevillanas und andere Tänze sowie alle Arten von traditionellen Aktivitäten der andalusischen Kultur erleben. Einige öffentliche Institutionen und politische Parteien haben auch ihre eigenen Stände, aber dazu muss man sagen, dass diese weniger gut besucht und interessant sind, wenn es darum geht, den gesamten Charme der Aprilmesse zu genießen.

Wo essen und trinken?
Wenn ihr euch fragt, wo man auf der Feria etwas essen und trinken gehen kann, so glaubt uns, wenn wir euch sagen, dass das euer geringstes Problem sein wird, oder besser gesagt, dass das Problem wird sein, sich unter all den verfügbaren Optionen zu entscheiden. Tatsache ist, dass es auf der gesamten Fläche der Feria eine Vielzahl von Essens- und Getränkezelten gibt, die mit dem köstlichen Geruch, den sie ausströmen, um die meisten Menschen “wetteifern”.  Was die Getränke betrifft, so gibt es eine Vielfalt an Angeboten. Ihr könnt jedoch nicht gehen, ohne in einem der Zelte mit typischem Essen den sogenannten traditionellen andalusischen Rebujito (ein andalusischer Cocktail) probiert zu haben.

Attraktionen der Feria
Eine der meist-besuchten Bereiche, besonders von Kindern, Familien und jungen Personen, ist die mit den traditionellen Attraktionen. Dort befinden sich die typischen Attraktionen, die es auf jedem Markt gibt wie zum Beispiel das immer auffällige und gut besuchte Riesenrad.

Musikalische Auftritte
Die musikalischen Auftritte sind ein Klassiker der Aprilmesse und obwohl Sevillanas eine wichtige Rolle spielen, ist es nicht die einzige Musikrichtung, die während der Feria gespielt wird. Einige Konzerte und musikalische Darbietungen finden in den privaten Jahrmarktszelten statt, während andere im großen Zelt stattfinden, das speziell für diese Art von Veranstaltungen mit einer größeren Kapazität entworfen wurde.

Die Bekleidung
Beim Spaziergang über die Feria de Abril von Barcelona entsteht oft das Gefühl, in derselben Stadt Sevilla oder, besser gesagt, in der ursprünglichen Feria de Abril von Sevilla zu sein. Das Gefühl entsteht durch die Anordnung und Dekoration der Kabinen, die charakteristische Beleuchtung des Geländes und die vielen Menschen in typisch andalusischer Tracht, insbesondere bei den Frauen die Flamenco- oder Sevillana-Tracht und bei den Männern der auffällige „kurze Anzug“ – „traje de corto“ (ursprünglich ein Arbeitsanzug, der häufig in Kombination mit einem Hut mit breitem Rand getragen wurde).

Andere Aktivitäten
Wie nicht anders zu erwarten, sind die andalusische Kultur und Tradition auch Protagonisten der anderen Aktivitäten, die während der Messetage geplant sind. Die Angebote reichen von traditionellen andalusischen Tänzen, die man dank der Tanzkurse erlernen kann, bis hin zu solchen, die die Möglichkeit bieten, verschiedene Ausstellungen und Präsentationen zu besuchen, wie z.B. Wettbewerbe, die die besten gastronomischen Angebote und die am besten ausgestatteten Stände auszeichnen.

Karte und wie ihr zur Aprilmesse kommt

Metro
El Maresme – Fòrum (L4).
Straßenbahn
Fòrum (T4).
Bus
Tageslinien: 7, 36, 143, H14, H16 und B23.
Nachtlinien: N6 und N7.

Mit dem taxi (reserviere online)

Mit dem Privatwagen
Für diejenigen, die es vorziehen, mit dem eigenen Auto oder Motorrad zu fahren, ist es möglich auf dem Parkplatz des Einkaufszentrums Diagonal Mar auf einem der nahegelegenen Parkplätze oder auf den in der Straße vorhandenen Parkplätzen zu parken. Angesichts des großen Zustroms von Menschen ist es eine gute Option, den Parkplatz online zu reservieren, um sich einen Platz zum geplanten Zeitpunkt zu sichern und zu vermeiden, dass man mit dem Auto ewig herumfährt, bis man einen freien Parkplatz findet.