museen in Barcelona

Aktualisierung 23 Apr 2020

Barcelona ist eine der Städte der Welt mit den bekanntesten Museen. Ihr findet hier von Kunstmuseen wie dem berühmten Picasso Museum oder dem Museu der Fundació Joan Miró bis hin zu Geschichtsmuseen wie das Historisches Museum der Stadt Barcelona (MUHBA) jegliche Art von Museen: von sehr ursprünglichen und unbekannten Museen bis hin zu großen Staatsgalerien wie dem Museu del Perfum (Pärfum-Museum).

Die Mehrzahl der Museen in Barcelona ist im Gegensatz zu denen in anderen Städten kostenpflichtig. Am letzten Sonntag des Monats oder sonntags ab 15:00 h sind fast alle städtisch betriebenen Museen kostenfrei. Kinder, Jubilare, Gruppen etc. erhalten für gewöhnlich Preisnachlässe. Die Barcelona Card beinhaltet bei vielen Museen den Eintrittspreis und bietet bei anderen Gelegenheiten viele weitere Rabatte.

Die interessantesten Museen von Barcelona

Wie wir bereits früher aufgezeigt haben, verfügt Barcelona über viele Museen, deren Zahl üblicherweise von Jahr zu Jahr steigt, und die mit kuriosen Neuheiten wie im Museum der Illusionen aufwarten. Unter all diesen bieten wir euch im Folgenden zu den bedeutendsten Museen detailliertere Informationen, sei es zu ihrer Bedeutung oder unserer Meinung nach zu dem Aspekt, dass sie zur städtischen Museenlandschaft etwas Neu- oder Verschiedenartiges beitragen können. Auf der Seite, wo wir die einzelnen Museen hervorheben, findet ihr die jeweiligen Öffnungszeiten und Eintrittspreise.

Karte


Museen in Barcelona (in einer größeren Karte)