Märkte in Barcelona

Aktualisierung 23 Apr 2020

Wenn es euch gefällt, die Küche und Kultur jeder Stadt kennenzulernen, so ist der Besuch ihrer Märkte grundlegend. Auf ihnen kann man sowohl die Art der Nahrungsmittel, die man vor Ort verzehrt, als auch eine mehr oder weniger annährungsweise Vorstellung vom Charakter ihrer Menschen feststellen. Da Barcelona eine relativ große Stadt ist, gibt es viele Märkte, die viel von Touristen besucht werden wie z.B. den Mercat de la Boqueria oder den Mercat de Santa Caterina. Die Märkte von Barcelona sind sowohl für die Touristen als auch für die Einwohner selbst von großem Interesse, da man sogar geführte Touren organisiert, in denen die Hauptattraktion die Märkte selbst sind.

Was sicherlich die meiste Aufmerksamkeit auf den Märkten hervorruft, sind die frischen Produkte, die hier verkauft werden. Ebenso wie die verschiedenen Gerüche, die sich vermischen, wenn wir an ihren Ständen vorbeilauft. In diesem, wie auch in vielen anderen Dingen, werden euch die Märkte von Barcelona nicht betrügen. Wir sind davon überzeugt, dass es euch gefallen wird einige der typischen und bekanntesten Märkte zu besuchen.

Die bedeutendsten und geschichtsträchtigsten Märkte von Barcelona

Wir haben euch eine Auswahl der wichtigsten Märkte der Stadt von Barcelona zusammengestellt, damit ihr sowohl einen Teil ihrer reichen Geschichte als auch die verschiedenen lokalen und internationalen Produkte, die auf ihnen verkauft werden, kennenlernen könnt. Für weitere Informationen über die Märkte, für die wir spezifische Details bieten, einfach auf den Link klicken. In der Sektion werdet ihr zu betonende Informationen über den Markt, die Gastronomie sowie seine Geschichte und Architektur finden.

Karte mit den Märkten in Barcelona

In der folgenden Karte seht ihr die Märkte von Barcelona, die aus unterschiedlichen Gründen als die wichtigsten und bemerkenswertesten der Stadt angesehen werden.