Strandpromenade von Barcelona

Aktualisierung 09 Jun 2022

Zwei der schönsten Anreize, die Barcelona bietet, sind die Zone Port Vell und die Strandpromenade. Man kann sich dort in der Sonne baden, im Meer schwimmen gehen, eine Wassersportart betreiben, etwas in einer der Strandbars trinken gehen, in einem guten Restaurant essen gehen oder einfach einen ruhigen Spaziergang machen.

Mit der Absicht, dass ihr den größten Nutzen aus eurem Spaziergang entlang der Küste von Barcelona ziehen könnt, haben wir euch hierzu einen detaillierten Abschnitt vorbereitet. Wir hoffen, dass er euch nützlich ist.

Port Vell: der alte Hafen von Barcelona

Port Vell

Der Port Vell, dessen Bedeutung auf Spanisch Puerto Viejo (Alter Hafen) lautet, erhält diesen Namen deshalb, weil es sich um den ältesten Hafen der Stadt handelt. Sein heutiges Bild ist ebenfalls Frucht der grundlegenden Erneuerung, die die Küste von Barcelona angesichts der Olympiaden von `92 erhielt.

Trotz seines Namens ist er heute viel mehr als nur ein einfacher Hafen, weil es dort verschiedene Aktivitäten gibt. Unter diesen sind das Einkaufszentrum mit Geschäften und Restaurants und das Aquarium von Barcelona zu betonen. Sie machen aus ihm einen der von Touristen und Einwohnern von Barcelona meist durchlaufenen Punkte. Daneben diesem großen Anreiz des Ortes kümmern sich die kleinen Schiffe und die Möwen, die in der Zone umherfliegen, weiterhin um das Meer.


Barcelona Pass

Barcelona Pass

WAS BEINHALTET?
Park Güell
Sagrada Familia
Touristenbus
Audioguide Barcelona (App)
10% Rabatt Mehr Attraktionen

Barcelona Card + Gaudí Bundle

Barcelona Card + Das Gaudí-Paket

WAS BEINHALTET?
Barcelona Card (Museen + öffentlichen Verkehrsmitteln)
Park Güell
Sagrada Familia
Audioguide Barcelona (App)
10% Rabatt Mehr Attraktionen
Das Küstengebiet von Port Vell

Aktuell erhält das Küstengebiet des Port Vell, wo sich der Kai Moll de La Barceloneta befindet, eine wichtige Umgestaltung. Wie es in solchen Fällen üblich ist, gab es viele Auseinandersetzungen, weil durch die Arbeiten der Luxustourismus angezogen werden soll.

Das wird von den Nachbarn des bescheidenen Viertels La Barceloneta stark kritisiert. Unter all diesen vorgesehenen Änderungen wird besonders jene Reform heftig kritisiert, die das Anlegen sehr großer Schiffe erlaubt. Dadurch wird natürlich das visuelle Bild der Zone beeinflusst.

Sicherlich sind der Moll de Bosch i Alsina, der eher als Moll de la Fusta (auf Deutsch Kai aus Holz) bekannt ist und die Rambla de Mar zwei der reizvollsten Punkte des Port Vell. Der Moll de la Fusta trimmte und verstaute in seiner historischen Funktion das Holz.

Die Rambla de Mar ist die Landungsbrücke, die den direkten Zugang zur Freizeitzone erlaubt, in der sich das Einkaufszentrum Maremagnum, das Kino und das Aquarium befinden. Es ist zweifellos einer der besten Orte zum Fotografieren und zum Hinsetzen und Bestaunen der wunderschönen Blicke auf den Port Vell.

Rundgang und vorgeschlagener Plan

Nach unserer Sicht ist der interessanteste Küstenabschnitt der etwa 4km lange Weg, der von El Port Vell bis zum Anfang der La Rambla del Poblenou geht. Ihr könnt ihn auf unterschiedliche Weise gehen. Dafür solltet ihr einen halben Tag einplanen (Morgen und Nachmittag). Dadurch könnt ihr die Anreize der Zone ganz in Ruhe genießen.

Der Weg ist nicht komplett, wenn ihr euch nicht in eine der belebten Strandbars (Chiringuitos) setzt und etwas trinken geht. Sie befinden sich nahe dem Meer und haben ab Ende März bis Ende Oktober geöffnet. Wir empfehlen den Spaziergang abhängig von der Uhrzeit mit einer guten Paella zu beginnen oder zu beenden.

Es bedarf keiner Erklärung, dass wenn ihr über einen der Sommermonate hier seid, es unerlässlich ist, einen Stop an einem der Strände entlang der Promenade einzulegen, um die Sonne zu genießen und schwimmen zu gehen.

Karte des Port Vell

Rundfahrten und Ausflüge mit dem Boot

Golondrina Port Vell

Es ist nicht möglich die Küste von Barcelona zu 100% zu sehen, wenn man keine Schiffrundfahrt durch den Port Vell und entlang der Promenade macht. Zu den historischen Schiffen, die als Golondrinas bekannt sind, sind während der letzten Jahre andere Unternehmen hinzugekommen, die ebenfalls diesen Service anbieten.

Daneben gibt es weitere Unternehmen, die für einen höheren Preis unterschiedliche Exkursionsarten mit der Yacht oder dem Segelschiff anbieten.

Passeig Marítim: Strandpromenade von Barcelona

Strandpromenade Barcelona

Sie wird in drei unterschiedliche Wege unterteilt: Promenade von La Barceloneta, Promenade von Bogatell und Promenade von La Mar Bella. Entlang der Promenade von Barcelona werdet ihr eine große Anzahl an Anziehungspunkten finden: von ihren Stränden bis hin zu Monumenten und interessanten Gebäuden, hinweg über Bars, Restaurants und selbstverständlich den Anreizen, die sich im Viertel La Barceloneta verbergen.


El Marc von Robert Llimós

Plaça dels Voluntaris Olímpics (Platz)

La Barceloneta Park

Parc de La Barceloneta (Park)

Torre de les aigües La Barceloneta (Wasserturm)

Torre de les aigües La Barceloneta (Wasserturm)

Torre Mapfre und Hotel Arts

Torre Mapfre und Hotel Arts

Olympisches Dorf

Es war der Ort an dem die Sportler, die an den Olympiaden von 1992 teilnahmen, unterkamen. Heute handelt es sich beim Villa Olímpica um ein Wohngebiet sehr nahe zum Port Olímpic und dem Strand Nova Icària. Trotz einiger Bars und Restaurants sowie dem kleinen Einkaufszentrum El Centre de La Vila (mit einem Kino, das Filme in Originalversion ausstrahlt) gibt es dort kaum Ambiente.

Interessante Orte nahe der Promenade

Palau de La Mercè (Palast) (Generalkapitanat)

Banhof Barcelona-França

Karte der Promenade

Rundgang mit dem Fahrrad
Dreirad Passeig Marítim

Eine hervorragende Wahl, die Promenade von Barcelona entlangzugehen, ist dies mit dem Fahrrad zu tun. Ihr könnt ein wenig Sport treiben, während ihr auf eine andere Art und Weise die Blicke genießt, die die Promenade und der Port Vell euch bieten.

Fahrradvermietungen in der Zone

bornbikebarcelona.com

bicicletabarcelona.com

mattia46.com

bikerentalbarcelona.com

Wenn ihr euch nicht abstrampeln wollt, ist das Mieten eines Fahrradtaxis ebenfalls eine gute Wahl, um die Promenade entlangzufahren. Sie sind auch als Rikscha bekannt und werden beispielsweise von dem Unternehmen movilidadecocity.com angeboten.

Die Holzbänke der Promenade von Barcelona
Steinbänke Strand Barcelona

Zwischen den Stränden von Nova Icària und von Bogatell gibt es eine Reihe Holzbänke. Auch wenn sie nicht die bequemsten der Welt sind (wir können das bestätigen), haben sie ihren Reiz. Man kann sich hinsetzen und auch einen Moment hinlegen, um sich auszuruhen und die Sonne zu genießen.

Die Stände von Barcelona

Barcelona strand

Die Promenade wird von insgesamt 10 unterschiedlichen Stränden gebildet. Obwohl einige von diesen ineinander übergehen, haben sie ihre eigenen Charakteristiken.


Platja de Sant Sebastià (Strand)

Platja de La Barceloneta (Strand)

Platja de Sant Miquel (Strand)

Platja del Somorrostro (Strand)

Platja Nova Icaria (Strand)

Platja del Bogatell (Strand)

Platja de la Mar Bella (Strand)

Platja de la Nova Mar Bella (Strand)

Platja de Llevant (Strand)

Zona Banys del Fòrum

Daher ist es möglich, Familienstrände zu finden, einige, an denen Wassersport möglich ist und andere mit höherem Zustrom an homosexuellen Leuten (Strand von La Marbella). Letzterer besitzt zudem einen Bereich, in dem Nudismus erlaubt ist.

Gibt es einen ruhigen Strand in Barcelona?

Im Sommer ist es praktisch unmöglich einen ruhigen Strand in Barcelona zu finden, aber es sicher möglich, die gut besuchten zu meiden. Dies sind üblicherweise jene, die entlang der Promenade von La Barceloneta liegen (Strand von Sant Sebastià, Strand von La Barceloneta, Strand von Sant Miquel und Strand von Somorrostro), da sie sich nahe dem Stadtzentrum befinden.

Die Zeit für den Strand dauert üblicherweise von Juni bis September. Aber das gute Klima, das Barcelona in den letzten Wochen des Frühlings und den ersten Wochen im Herbst erlebt, lassen an vielen Tagen im April, Mai und Oktober die Strände mit tausenden Personen, die die Sonnenstrahlen ausnutzen, in einem sehr sommerlichen Bild erscheinen.

Bars, Restaurants und Chiringuitos (Strandbars)

Chiringuito Strand Barcelona

Entlang des Port Vells und der Promenade werdet ihr verschiedene Restaurants und Bars finden. Auch wenn man in der Mehrheit von diesen gut isst, so gibt es auch die von schlechterer Qualität. Sie bieten das typische Touristenmenü (bitte flieht vor den vorgefertigten Paellas „Paellador“ und den Angeboten von Paella + Tapa + Sangría!).

The chiringuitos (Strandbars)

Die Chiringuitos von Barcelona sind kleine Bars mit dem typischen, provisorischen Aufbau eines Kiosks, die sich auf dem Sand des Strandes befinden.

Sie sind ein idealer Ort, um etwas trinken zu gehen. Sie sind normalerweise ab Ende März bis Ende Oktober in Betrieb und es ist in einigen ebenfalls möglich, etwas zu Essen zu bekommen. Die Qualität ist von jeder Strandbar unterschiedlich.

Sie sind nicht so gut, wie das angebotene Essen in anderen Lokalen. Neben der hervorragenden Paella empfehlen wir euch ebenfalls eine Tapas (besonders im La Cova Fumada und La Bombeta) zu probieren, die im La Barceloneta geboren wurde: La Bomba. Sie besteht aus einem Kartoffelteig, der mit ein wenig Fleisch gefüllt ist und punktgenau frittiert wurde. Gewürzt wird sie mit einer pikanten Salsa.

Bars und chiringuitos

Chiringuito La Deliciosa

Bar Bitacora

Vaso de Oro

La Cova Fumada

La Bombeta

Bodega La Peninsular

Surf House Barcelona

Chiringuito Vai Moana

Juanita Lalá

Jai-Ca Bar

Bodega Electricitat

Pez Vela

Xiringuito Escribà

Red Fish (Club Pati Vela)

Restaurants

Maians

7 Portes

Can Solé

Cal Chusco

Taverna Can Ros

El Cangrejo Loco

El Xiringo de La Barceloneta

Restaurante Barceloneta

Salamanca

Manolete Tapeo Relajao

Segons Mercat (La Barceloneta)

Rangoli

L’Òstia

Buon Appetito

Restaurante Cadaqués Barcelona

Wo kann man eine gute Paella essen gehen?
paella Barcelona

Ohne Zweifel ist der beste Ort in Barcelona, um eine gute Paella essen zu gehen, das Viertel La Barceloneta. Es ist von großer Fischertradition und zu den schon lebenslang bestehenden Restaurants haben sich einige neue Lokale angeschlossen. Ihr Grundsatz ist höchste Qualität. Ein Großteil dieser Restaurants besitzt keine Terrasse, weil sie sich in den engen Gassen von La Barceloneta befinden.

Da wir wissen, dass viele von euch eine Paella auf einer Terrasse essen wollen und dies direkt mit Meerblick noch mal besser ist, haben wir euch in unserer Liste der empfohlenen Restaurants auch Lokalitäten mit Terrasse aufgelistet, die sich direkt an der Promenade befinden.

Die besten Paellas von La Barceloneta und der Promenade

Can Solé

Maians

La Mar Salada

Restaurante Salamanca

La Gavina

El Xiringo

Cheriff

Taverna Can Ros

Can Majó

La Barceloneta

Ca la Nuri Platja

Barraca

Diskotheken und Nachtlokale

Diskotheken Barcelona

Die Nachtlokale spielen entlang der Promenade ebenfalls eine Rolle. Es befinden sich nämlich in der Zone mehrere Nachtlokale, hauptsächlich beim Strand von Somorrostro (die modernsten Lokalitäten, in denen bevorzugt Techno, House und Disco gespielt wird) und im Port Olímpic (nicht ganz so viel Ambiente und mit kleineren Lokalen, in denen oft lateinamerikanische Musik gespielt wird und die ein oder andere Chartmusik). Außerdem ist die Eclipse Bar zu erwähnen. Sie befindet sich im 26. Stock des Hotels W Barcelona.

Öffnungszeiten der Diskotheken

Je nach Lokal oder Diskothek sind die Tage und Zeiten, an denen sie geöffnet haben, verschieden. Einige öffnen nur an gewissen Tagen (normalerweise von Donnerstag bis Samstag oder Sonntag), andere jedoch entscheiden sich dafür, die gesamte Woche zu öffnen.

Im Großen und Ganzen schließen die Diskotheken unterhalb der Woche gegen 3:00 und am Wochenende gegen 5:30 morgens.

Im Sommer bleiben die Chiringuitos (Strandbars) bis um 0:00 geöffnet (die des Viertels Ciutat Vella) oder bis um 02:00 (Bezirk von Sant Martí). Manchmal spielt ein DJ oder es wurde ein kleines Live-Konzert organisiert, welche ideal sind, um die ersten Stunden der Nacht zu genießen.

Opium Bar

Eclipse Bar

Carpe Diem

Pacha Barcelona

Shôko

Club Catwalk

IceBarcelona

The Coconut Club

Läden auf dem Promenade

markt Maremagnum

Entlang der Promenade von Barcelona gibt es kaum Läden. Die wenigen, die es gibt, befinden sich vor allem zwischen dem Denkmal Goldener Fisch von dem Architekten Frank Gehry und dem Ort, an dem sich der Torre Mapfre und das Hotel Arts erheben. Am Port Vell befinden sich alle Geschäfte im Maremagnum, einem Einkaufszentrum, in dem es ebenfalls Bars, Restaurants und ein Kino gibt.

Öffnungszeiten des Maremagnums

Im Großen und Ganzen bleibt die Mehrzahl der Geschäfte von Barcelona an Sonn- und Feiertagen geschlossen (dies ändert sich jedoch in letzter Zeit). Dies ist nicht der Fall beim Einkaufszentrum Maremagnum. Da es sich in der Hafenzone befindet, kann es diese Gesetzgebung umgehen und öffnet das ganze Jahr über von 10:00 bis 22:00.

Veranstaltungen auf der Promenade

Feria de Abril

Jeder der Orte, die ein Teil der Promenade sind, ist ein idealer Schauplatz, um eine der Feiern in der Stadt zu feiern oder jede Art von Event dort zu organisieren. Die Punkte, an denen sich diese sammeln, sind der Vorplatz des Fòrum (Konzerte und Märkte), das Einkaufszentrum Maremagnum (gastronomische Tage und kleine Märkte) und der Rasenbereich des Port Vell (Zirkusse).


La Mercè Fest

Feuerwerk am Strand

Wochenende vorm 24. September.

Platja Sant Miquel (Strand) / Platja del Somorrostro (Strand)

info

La Barceloneta Fest

Verschiedene Aktivitäten

Ende September

Straßen und Plätze von La Barceloneta

BAM Festival

kostenlose Konzerte

Wochenende vorm 24. September

Verschiedene Szenarien

Fira d’Abril (Aprilmesse von Barcelona)

Gastronomie, Tanz und andalusische Kultur

Ende April / Anfang Mai

Vorplatz des Fòrum

info

Kleine Märkte

Nahrungsmittel, Kleidung und Accessoires

Regelmäßig stattfindend

Maremagnum

Día de Brasil (Tag)

Feier der brasilianischen Kultur

Mitte September

Moll (Kai) de la Marina

Das Erste bad im Jahr

Seit dem Jahr 1996 brachte der Club Natació Atlètic Barceloneta in Mode, das Jahr in Barcelona mit einem erfrischenden Bad zu beginnen.

Diese kuriose Initiative wird jeden 1. Januar um 12:00 am Strand von Sant Sebastià organisiert. Wenn ihr daher an diesem Tag in Barcelona seid, könnte es interessant sein zuzuschauen, wie die Tapfersten die tiefen Temperaturen herausfordern und ins Wasser springen. Jeder kann teilnehmen.

Wenn ihr euch traut, müsst ihr euch lediglich vorher im Büro des Club Natació Atlètic Barceloneta registrieren. Die Belohnung wird eine heiße Suppe sein und ein akkreditiertes Diplom eurer Höchstleistung.

Hotels im Port Vell und entlang der Strandpromenade

Am Meer unterzukommen ist eine der bevorzugten Optionen von jedem, der einige Tage in Barcelona verbringt, besonders, wenn er über die Sommerzeit kommt. Trotz des vorhandenen Angebots, vor allem an Hotels und Apartments, lässt die große Nachfrage die Preise einiger der Unterkünfte steigen. Dennoch ist es immer möglich interessante Angebote zu finden, wenn man rechtzeitig im Voraus reserviert.

Als sich Barcelona dem Meer öffnete

Auch wenn es uns heute schwerfällt vorzustellen, die Strandpromenade von Barcelona (auf Katalanisch und offiziell Passeig Marítim de Barcelona) ist ein relativ neuer Weg. Er wird sowohl von den Bürgern als auch den Touristen, die die Stadt besuchen kommen, genutzt. Es steht fest, dass Barcelona eine Stadt ist, die praktisch mit dem Rücken zum Meer lebte.

Erst ab ihrer Wahl als Abhaltungsort für die Olympiaden von Barcelona von 1992 wurden die gigantischen Bauarbeiten begonnen, die die Stadt definitiv dem Meer öffneten. Dabei wurde dieser wunderbare Weg erschaffen, der später wegen der Bauarbeiten des Fòrum de les Cultures de 2004 (Forum der Kulturen) erweitert wurde, bis er seine heutigen 5km Länge erreichte.

Andere Zonen und Viertel

error: @ Contenido protegido por derechos de autor.