La Mercè Fest Barcelona 2019

Für fast alle Barceloner sowie den Großteil der Bewohner im Ballungsgebiet bedeutet der Spätsommer nicht nur die Ankunft angenehmerer Temperaturen und von Tag zu Tag dunkler werdende Tage, sondern das Ende der Sommermonate ist auch gleichbedeutend für die Festa Major de Barcelona oder, was dasselbe ist, der Festa de La Mercè (La Mercè Fest). Die offizielle Feier ist am 24. September, aber sie erstreckt sich über mehrere Tage. Die Fiesta de la Mercè findet 2019 genauer gesagt vom 20. bis 24. September statt.

La Mercè, la (co)Patrona de Barcelona

Die Verge de la Mare de Déu de la Mercè, zu Deutsch die „Jungfrau der Barmherzigkeit” oder „Unsere Frau der Barmherzigen“ besitzt im Gotischen Viertel eine ihr gewidmete Basilika. Sie ist seit dem Jahr 1687 Schutzpatronin der Stadt Barcelona. Diesen Titel teilt sie sich mit einer älteren Patronin namens Santa Eulàlia. Seit dem Jahr 1871 fällt die Festlichkeit der La Mercè (24. September) mit den Feierlichkeiten der Festa Major von Barcelona zusammen.

La Mercè – die (Mit-)Patronin von Barcelona

Oftmals spricht man von den Festes de La Mercè oder Fiestas de la Mercè, um sich auf die Festa de la Mercè zu beziehen. Es werden so viele und so verschiedene Aktivitäten über die Tage organisiert, dass das zweifellos sicherlich die korrektere Form ist, um von der Festa Major de Barcelona zu sprechen. Folglich kann man sagen, dass die ganze Welt an diesen Tagen ihre „eigene Feier“ hat: Es wird Livemusik geboten, Freiluftkonzerte jeglicher Art und an unterschiedlichen Orten in der Stadt, verschiedene Traditionen wie die Menschentürme und „Falcons“ (Falken), die „Diables“ (Teufel) mit ihren „Correfocs“ (Lauffeuern), die Straßenumzüge, Giganten und „Capgrossos“ (Riesenköpfe), die Bestien…, das Licht, mit visuellen Schauspielen in der Straße und im Park von Ciutadella, das Mapping an der Fassade des Rathauses (und je nach Jahr auch an anderen emblematischen Orten der Stadt), das Feuerwerk mit Pyroshows am Platja (Strand) de la Barceloneta und dem finalen Höhepunkt, dem ersehnten pyromusikalischen Schauspiel an der Font Màgica von Montjuïc.

Wenn du möchtest, kannst du dir das komplette Programm der La Mercè 2019 von der offiziellen Webseite herunterladen. veröffentlicht werden


La Mercè – Ist es ein Feiertag?

In Barcelona ist der 24. September (Diada de La Mercè) ein Feiertag. Es handelt sich um eine lokale Feier, weswegen der Feiertag normalerweise nicht für die restlichen Dörfer gilt – weder die angrenzenden noch sehr nahe gelegenen. Dennoch entscheiden sich die Städte Badalona, L’Hospitalet und einige andere je nach Kalendertag dazu, diesen Tag als Feiertag einzurichten. Was die restlichen Tage angeht, an denen Veranstaltungen bezüglich La Mercè stattfinden, sind diese keine Feiertage (solange es sich natürlich nicht um einen Sonntag handelt).

La Mercè 2019: Programmablauf

Nachfolgend werdet ihr eine Zusammenfassung der unterschiedlichen Aktivitäten finden, welche die Festa Major de Barcelona 2019 für euch bereithält. Auch wenn viele der Angebote der La Mercè über die letzten Jahre gleich blieben und jedes Jahr herbei gesehnt werden (Pyroshows und der Rest des Fest des Feuers und des Lichts (Festival de Foc i Llum), BAM Fest, Musikvorstellungen, Straßenkunst, etc.), variiert der Inhalt jedes Jahr doch recht stark, wodurch die Aufmerksamkeit aller Barceloner und regelmäßiger Besucher immer wieder auf das Fest gelenkt wird. In einigen Fällen fügen wir den Beschreibungen über die Aktivitäten einen Link bei, über den ihr zusätzliche offizielle Informationen erhalten könnt (Details über das Programm, seinen genauen Ort und die Zeiten).

Beirut: Zur La Mercè 2019 eingeladene Stadt

Jedes Jahr lädt die Festa de la Mercè eine Stadt dazu ein, sich an den unterschiedlichen Feierlichkeiten zu beteiligen. 2019 ist die eingeladene Stadt Beirut, Hauptstadt von Libanon. Wir sind davon überzeugt, dass sie uns mit jedem ihrer spielerischen und kulturellen Angebote unterhalten wird.

Konzerte La Mercè 2019

Angesichts der Fiestas de la Mercè findet das Festival BAM oder, was dasselbe ist, das Barcelona Acció Musical statt. Dabei werden verschiedene Musikbühnen an unterschiedlichen Orten in Barcelona aufgestellt (Parc del Fòrum, Plaça Reial, Plaça de Catalunya, Plaça dels Àngels, Antiga Fàbrica Damm…). Zudem sind weitere Konzerte innerhalb des sogenannten Mercè Música (Mercè Musik) im Programm. Der Eintritt zu diesen Konzerten ist kostenlos.

Preis der Aktivitäten: Kostenlos.
BAM Fest: + info.
Mercè Musik: + info.

Parc de la Ciutadella: Straßenkunst und sehr viel Licht

Über all die Jahre der Festa de La Mercè ist der Parc de la Ciutadella einer der fundamentalen Schauplätze. Über den Tag verteilt treten dort Straßenkünstler auf (Richtung Theater, Musik, Tanz und weitere), von denen sich viele der Unterhaltung von Kindern widmen. Die deutliche Mehrheit dieser Aktivitäten wiederholt sich entlang des Tages an unterschiedlichen Orten im Park und zu vorher festgelegten Zeiten. Bei Einbruch der Dämmerung nimmt das Licht eine besondere Rolle im Park ein. Man kann Mapping-Projektionen sehen, darstellende Künste, visuelle Licht-Schauspiele etc.

Ciutadella Park und Passeig Lluís Companys.
Bei Tag: (zu bestätigen).
Bei Nacht: (zu bestätigen).

Plakat der La Mercè 2019

Jedes Jahr haben die La Mercè Fest ihr eigenes Werbeplakat, welches von einem angehenden Künstler oder einem mit anerkannter Erfahrung entworfen wird. Das Plakat der Festa Major von Barcelona von 2019 steht noch zur Vorstellung aus. Es ist ein Werk von María Corte.


Plakat der La Mercè 2019

Pyromusikalische Show und Feuerwerk La Mercè 2019

Dem Feuerwerk kommt bei den Feierlichkeiten eine ganz besondere Bedeutung zu, sodass es zum Abschlussereignis der La Mercè Fest gewählt wurde. Es findet nicht nur ein einfaches Feuerwerk statt, sondern eine regelrechte pyromusikalische Show. An anderen Tagen der Feiern finden am Strand von Barcelona Feuerwerk-Darstellungen statt, genauer gesagt zwischen den Stränden Sant Miquel und Somorrostro.

Piromusical

Font Màgica von Montjuïc.
Dienstag, 24.09.2019.
22:00h.

Feuerwerk

Strand (Barceloneta Bereich).
Freitag, 20. und Samstag, 21. September 2019. (zu bestätigen)
22:00h.

Feierlichkeiten der Volkstradition

Die Volkstraditionen, obwohl sie unter die Aktivitäten der Straßenkunst fallen, verdienen eine besondere Erwähnung. Die Giganten, die „Capgroços“ (Riesenköpfe), die „Diables“ (Teufel), die „Castellers“ (Menschentürme) und die „Falcons“ (Falken) und das Bestiarium der Stadt bringen Leben auf die Straßen und Plätze Barcelonas. Desweiteren finden auch Sardanes-Tänze und andere katalanische Volkstänze statt. Obwohl diese Art von Auftritten in Verbindung mit den Volkstraditionen an sehr verschiedenen Orten stattfinden, ist die Plaça de Sant Jaume eine der Hauptkulissen.

Plaça (Platz) Sant Jaume, La Rambla, Via Laietana und verschiedene Orte

Cursa de La Mercè 2019

La Cursa de La Mercè ist eines der bekanntesten Rennen von allen im Jahr und eine jener sportlichen Aktivitäten, die rege Teilnahme genießen. Familien und Freundesgruppen, die Lust auf einen etwas anderen Sonntag haben, treffen auf Athleten, die ihre persönliche Leistung beim Laufen verbessern wollen. All das in einer Aktivität, die sowohl sportlich als auch feierlich und spielerisch ist. Das Ereignis fällt nicht mit den restlichen Programmaktivitäten der Feiertage zusammen, da zahlreiche Straßen gesperrt werden müssen und dies den Ablauf von anderen Aktivitäten beeinflussen würde. Üblicherweise wird das Rennen an einem anderen Wochenende organisiert.

Plaça (Platz) d’Espanya.
29. September 2019.
09:00h.
+ Info und Anmeldung: Hier.

Offene Türen und kostenlose Besichtigungen La Mercè 2019

Einige der Museen in Barcelona schließen sich der La Mercè Fest an und planen einen Tag der Offenen Tür am 24. September. Zudem öffnen einige der historischen Gebäude und sehr bedeutende Denkmäler ihre Türen all jenen, die ihr Inneres besichtigen möchten.

Offene Türen La Mercè 2019

Kloster von Pedralbes
Picasso-Museum
Palau de la Generalitat (Palast)
Schloss Montjuïc
Museu Blau
CCCB
MACBA

*Die große Mehrheit der Plätze organisieren einen einzigen Tag der Offenen Tür am 24. September, aber einige wenige entscheiden sich auch dazu die kostenlose Besichtigung über weitere Tage zu verlängern.

Flugshow La Festa al Cel

Eines der spektakulärsten Events über die Tage ist die Flugshow „La Festa al Cel“ (zu Deutsch die Himmlische Feier). Auch wenn sie mit der La Mercè Fest verbunden ist, hat man sich seit einigen Jahren dazu entschieden, sie außerhalb von Barcelona zu organisieren. Für die Ausgabe 2019 wurde das Dorf Flughafen Lleida-Alguaire als Austragungsort gewählt.
(am Strand).

21. und 22. September 2019. (zu bestätigen).
Flughafen Lleida-Alguaire (zu bestätigen).
+ info (offiziell).

Wie über die Feiertage herumkommen?

Um sich über die Feierlichkeiten in der Stadt zu bewegen, ist es unumgänglich die öffentlichen Verkehrsmittel zu nutzen – sei es für ein nächtliches Konzert bei den unterschiedlichen Bühnen des Festivals BAM, um eine der Straßenkunst-Darbietungen zu sehen oder die pyromusikalische Show zu besuchen. Die Tatsache, dass die Benutzung der öffentlichen Verkehrsmittel eher Pflicht als eine Empfehlung ist, liegt an den vielen Menschen, die sich gleichzeitig an dieselben Orte bewegen und der Tatsache, dass mehrere Abschnitte einiger der stark befahrenen Straßen aus Sicherheitsgründen oder zum einfacheren Stattfinden einiger Schauspiele gesperrt wurden.

Fahrzeiten der öffentlichen Verkehrsmittel Je nach Tag der Feier und den Zeiten der geplanten Events verlängern sich die Fahrzeiten der öffentlichen Verkehrsmittel, vor allem der Metro, um die Mobilität zu erleichtern und die Fortbewegung in den öffentlichen Verkehrsmitteln zu gewährleisten.

Karte

Wie bereits zuvor kommentiert, hat jede Ausgabe der La Mercè Fest ihre eigenen Charakteristiken, dennoch gibt es verschiedene gleichbleibende Aktivitäten, die für gewöhnlich jedes Jahr an den gleichen Orten stattfinden. Auf der Karte, die wir euch nachfolgend zeigen, könnt ihr einige der Orte sehen, an denen Vorstellungen der La Mercè stattfinden.

  • 48
    Shares