Gambrinus: Die Garnele Javier Mariscal

Die städtische Skulptur Gambrinus, die populär auch als Gamba de Mariscal („Garnele von Mariscal“) bekannt ist, befindet sich auf dem als Moll de la Fusta bekannten Holzkai im Port Vell („Alten Hafen“) von Barcelona. Sie wurde vom Künstler Javier Mariscal entworfen und mit den erfahrenen Händen des Meisters aus Polystyrol und Polyester gefertigt. Die Garnele ist eine der Skulpturen, welche die Küste von Barcelona nach den großen Umbaumaßnahmen geerbt hat, die in den Jahren vor der Olympiade im Jahr 1992 durchgeführt wurden.

Javier Mariscal

Javier Mariscal (oder Xavier Mariscal) ist ein valencianischer Künstler und Designer, der seit dem Jahr 1970 in Barcelona ansässig ist. Sein wuchtiges Werk wurde sicherlich auf unfaire Weise zu großen Teilen durch eine andere, bekanntere „Kreatur“ von ihm namens Cobi in den Schatten gestellt. Cobi war das Maskottchen der Olympischen Spiele in Barcelona `92. Ein Großteil seiner Werke ist Barcelona gewidmet oder bezieht sich auf die Stadt, wie z.B. das berühmte Logo „logo “Bar Cel Ona”“, das er 1979 entwarf. Seine multidisziplinäre Arbeit hat es ihm ermöglicht in fast allen möglichen Umgebungen und Sektoren zu arbeiten. Er war sogar der Co-Direktor des Animationsfilmes „Chico und Rita“, in dem man die grafischen Spuren von Mariscal deutlich sehen kann.

Die riesige Garnele wurde im Jahr 1988 über dem Restaurant Gambrinus aufgehängt, eines der fünf Restaurants, das man auf dem umgestalteten Moll de la Fusta einrichtete und die mehrere Jahre lang sowohl die Einwohner Barcelonas als auch die zahlreichen Touristen, die die Gegend durchlaufen, erfreuten. Die Entscheidung, das Restaurant mit der Garnele zu krönen war schlicht ein Vorwand von Javier Mariscal und dem Inhaber des Restaurants, um das Verbot zu umgehen, das es nicht erlaubte ein Schild im oberen Teil aufzuhängen (wie wir in Spanien sagen: „a grandes problemas, grandes soluciones” – „große Probleme, große Lösungen“). Um den spektakulären Charakter zu unterstreichen, den eine Garnele von solchem Ausmaß an sich bereits mit sich bringt, gab Mariscal ihr die Scheren eines Hummers anstelle der Füße einer eigentlichen Garnele.

Gambrinus Skulptur

Nach 10 Jahren in Betrieb erneuerte die Stadtverwaltung den 5 Restaurants auf dem Moll de la Fusta die Lizenzen nicht und sie mussten ihre Aktivität einstellen. Die Garnele von Mariscal erhielt am Ende die Stadtverwaltung. Sie restaurierte die Garnele und brachte sie 2004 an den selben Ort zurück, den sie ursprünglich einnahm, wenn auch diesmal über der nackten Struktur des alten Restaurants.


Heute ist Gambrinus eine der von den Kindern meist geliebten und von neugierigen Touristen fotografierten Skulpturen. Was die Einwohner Barcelonas betrifft, uns erinnert sie mit einem halben Lächeln der Sehnsucht auf dem Gesicht an die emotionalen Jahre, in der die Stadt eine der größten und bedeutendsten städtischen und konzeptionellen Transformationen ihrer Geschichte erlitt und durchlebte.

Weitere Skulpturen und Statuen in der nahen Umgebung

Auf demselben Moll de la Fusta, nur wenige Schritte von der Garnele, befindet sich eine Reihe herausragender Skulpturen. Sie sind unter sich unverbunden, aber stehen in enger Relation zum Meer. Einige von ihnen sind ebenfalls „Kinder“ des olympischen Barcelonas, andere bestehen bereits mehrere Jahrzehnte, alle Passanten begleitend, die entlang des Port Vell gehen.

Cara de Barcelona
von Roy Lichtenstein + Info
Joan Salvat – Papasseit
von Robert Krier
Rómulo Bosch i Alsina
von Robert Krier
La parella
von Lautaro Díaz Silva
Denkmal „A la Sexta Flota“
von Gabriel Alabert
Kolumbus-Denkmal
von mehrere Autoren + Info

Fotogalerie

Karte


Karte vergrößern

Anschrift

Avinguda de les Drassanes s/n, Barcelona.

Wie kommt ihr hin?

Metro: Barceloneta (Linie 4).

Busse: Linien 39, 45, 59, 120, D20, H14, V13, V15, V17 und Touristenbus.

Zu Fuß: Ihre Lage ermöglicht es zu Fuß von unterschiedlichen Punkten der Stadt aus zu kommen – vom sehr nahen Barceloneta, La Ribera – El Born oder der unteren Gegend des Gotischen Viertels von Barcelona.

Nahegelegene interessante Orte

Cara de Barcelona
Museum der Geschichte Kataloniens
Torre del Rellotge (Uhrturm)
Einkaufszentrum Maremagnum
Kolumbus-Denkmal