Ägyptische Museum von Barcelona
Favoritos

Das Ägyptische Museum von Barcelona (Museu Egipci) der archäologischen Stiftung Clos ist eines der auffallendsten Ägyptischen Museen, da es seit seiner Eröffnung im Jahre 1984 unaufhörlich weiterwächst, sowohl in seiner Bedeutung als auch in der Anzahl der ausgestellten Stücke. Um diesem Wachstum beizuwohnen finden parallel verschiedene Aktivitäten statt. All diese haben die Absicht den Leuten die ägyptische Kultur und Geschichte so unterhaltsam wie möglich näher zu bringen.

Zu Betonen

Das Museum besitzt drei Stockwerke, in denen sich die permanente Ausstellung, die sukzessiven temporären Ausstellungen (im unteren Stock) sowie der Schulungssaal, die Bibliothek und der Souvenirladen beim Eingang, in dem man Bücher, Papyrus und unterschiedliche Reproduktionen von Objekten aus dem antiken Ägypten kaufen kann, befinden.

Die permanente Ausstellung

Ein Beweis der Entwicklung und Verbesserung der permanenten Ausstellung des Museums ist, dass sie von 300 Anfangsstücken zum Zeitpunkt der Museumseröffnung auf heute etwa 1.000 Stücke gewachsen ist. Die Ausstellung der genannten Stücke und eine Reihe Informationstafeln, die entlang des gesamten Rundgangs der permanenten Ausstellung zur Verfügung stehen, ermöglichen es dem Besucher sich in die Geschichte des antiken Ägyptens hineinzuversetzen und fast aus erster Hand kennenzulernen, wie man im Alltag jener Epoche lebte.

Eintrittskarten Ägyptische Museum

Eintrittskarten Ägyptische Museum

Kaufen

-5% online

Barcelona Turisme

Themen der Sammlung

DER PHARAO
ÄMTER UND PERSÖNLICHKEITEN
DER SCHMUCK ¨
DER STEIN UND DIE KERAMIK
KOSMETIK UND EROTIK
GLAUBEN UND BESTATTUNGSPRAKTIKEN
DIE BESTATTUNGSRÄUMLICHKEITEN
DIE KAPELLE DES KULTS
DER KULT IN DEN TEMPELN
ÄGYPTISCHE GÖTTER

permanenten Ausstellung

Die temporären Ausstellungen

Als perfekte Ergänzung zu der bereits an sich sehr attraktiven permanenten Ausstellung und dank der Zusammenarbeit mit den angesehensten Einrichtungen und Ägyptischen Museen in aller Welt, bietet das Ägyptische Museum von Barcelona seinen Besuchern die bedeutendsten temporären Ausstellungen der Welt über das Antike Ägypten.

Aktivitäten und geführte Besichtigung

Eine der großen Anreize ist die Besichtigung des Museums in Begleitung eines Ägyptologen. Das wird es sehr viel einfacher gestalten, gar aus erster Hand die Traditionen und die Kultur der Epoche kennenzulernen und zwar so, dass ihr keine relevanten Stücke des Museums überseht.

Ausstellungen Tutankhamon

BESICHTIGUNGEN BEI NACHT UND AKTIVITÄTEN FÜR KINDER

Neben den geführten Besichtigungen organisiert das Museum periodisch andere Aktivitäten wie die theatralischen Besichtigungen bei Nacht und Aktivitäten und Workshops für Kinder, sowohl für Schulen als auch für Familien.

Fotogalerie

Karte


Karte vergrößern

Anschrift

c/ (Straße) València 284, Barcellona.

Besuchszeiten

7/01-21/06 // 12/09-30/11: Montag bis Freitag von 10:00 bis 14:00 und von 16:00 von 20:00, Samstag von 10:00 bis 20:00 und Sonntag von 10:00 bis 14:00.

22/06-11/09 // 1/12-5/01: Montag bis Samstag von 10:00 bis 20:00 und Sonntag von 10:00 bis 14:00. (Auch während der Oster).

Geschlossen: 25. und 26. Dezember und am 1. und 6. Januar.

Eintrittspreise

Normal: 11,00€.

Ermäßigt: 8,00€ (ab 15 bis 18 Jahren, Studenten, Großfamilien, Ein-Eltern-Familie und Gruppen).

Kinder ab 5 bis 15 Jahren: 5,00€.

Andere Ermäßigungen: TresC, Carnet Jove und weitere. Weitere Informationen gibt es am Schalter.

Gratis: Kinder unter 5 Jahren, Mitglieder des Club Súper 3, Mitglieder des l´ICOM und Mitglieder des Club d`Amics del Museu Egipci de Barcelona.

Wie kommt ihr hin?

Metro: Passeig de Gràcia (Linien 2, 3 und 4).

Busse: Linien 7, 22, 24, 39, 45, H10, V15, V17 und bus turistico.

Nahegelegene interessante Orte

Plaça de Catalunya
Casa Milà, La Pedrera
Casa Batlló
Casa Amatller
Passeig de Gràcia

Favoritos

Newsletter irBarcelona

Folgt uns

Pinterest