Schokoladenmuseum von Barcelona

Eines der Museen, das besonders bei den Kleinen beliebt ist, ist zweifellos das Schokoladenmuseum. Sein offizieller Name auf Katalanisch lautet Museu de Xocolata. Es wurde vom Gremi Provincial de Pastiserria de Barcelona ins Leben gerufen um die Geschichte und Vorteile der Schokolade zu zeigen und zu verbreiten. Ein Besuch des Museums ist besonders für Kakao- & Schokoladen-Fans sowie für alle, die mit Kindern reisen, sehr empfehlenswert.

Ein anderer Anreiz des Museums ist seine Lage. Es befindet sich in einem Teil des antiken Klosters von Sant Agustí, das auch Sitz des Fotografie-Archivs von Barcelona (mit kleinen aber interessanten Fotografie-Ausstellungen) und des Centre Cívic de Sant Agustí ist. In seinem Hof könnt ihr einen Teil der originalen Bauart des Klosters sehen.

Was hat das Schokoladenmuseum zu bieten?

Jeder der 8 Säle, in die sich das Museum aufteilt, soll dem Besucher die faszinierende Welt des Kakaos und der Schokolade näherbringen. Bei dem Rundgang durch das Museum werdet ihr die Herkunft, den Gebrauch und die Bedeutung für die unterschiedlichen Kulturen kennenlernen. Ihr werdet unterschiedliche Kakaosorten zu riechen bekommen, mehr über die Anbauländer erfahren, den Betrieb der Plantagen und die Herstellung von der Kakao-Bohne bis zum Produkt, das so viel Leidenschaft weckt: Die Schokolade.

Der Kakao und die Schokolade
Schokolade zwischen Kulturen
Kunst und Herstellung
Konditorei und Schokolade
Filme
Industrie
Saal Barcelona
Laden-Café
Eintrittskarten Schokoladenmuseum

Eintritt Schokoladenmuseum

Kaufen

-5% online

Barcelona Turisme

Ihr könnt die Eintrittskarten für das Museum zwar am selben Tag an der Museumskasse kaufen, wenn ihr sie jedoch online im voraus kauft, erhaltet ihr einen Rabatt von 5%. Eure Eintrittskarte ist in dem Fall der Kaufbeleg, den ihr nach dem Onlinekauf zugeschickt bekommt und dann an der Museumskasse vorzeigen müsst.


Museumsaktivitäten

Das Schokoladenmuseum ist eines der aktivsten Museen, wenn es um die Organisation von Aktivitäten geht. Viele von ihnen sind den Kindern gewidmet, darunter unterhaltsame Familienaktivitäten oder Aktivitäten für Schulen.

Für Kinder
Unter den Aktivitäten für Kinder fällt besonders die „Coneguem la Xocolata“ („wir lernen die Schokolade kennen“) auf. Kleinkindern bis 3 Jahren wird eine Geschichte vorgelesen, in der die Herkunft der Schokolade erklärt wird, um danach verschiedene Spiele zu machen, bei denen das Thema – wie es auch nicht anders sein kann – die Schokolade ist.

Für Erwachsene
Viele der Aktivitäten für Erwachsene haben mit unterschiedlichen Kochkursen zu tun. Der Fokus liegt dabei auf der Herstellung von Süßigkeiten, bei denen die Hauptzutat Schokolade ist und die selbstverständlich mit einer Verkostung von dem endet, was man zuvor kreiert hat.

Fotogalerie


Karte vergrößern

Adresse

c/ (Straße) Comerç 36, Barcelona.

Öffnungszeiten

Montags bis samstags: 10:00h bis 19:00h (Vom 15. Juni bis 15. September bis um 20:00h geöffnet).

Sonntags: 10:00h bis 15:00h.

Geschlossen: 1. & 6. Januar, 25. & 26. Dezember.

Eintrittspreis

Normal: 6,00€

Ermäßigt: für Kinder (7-18 Jahre) und Studenten.

Rabatte: Für Gruppen von über 15 Personen, Studenten, Rentner, Inhaber der Carnet Jove oder der TresC etc. Wir empfehlen sich noch einmal am Schalter zu informieren, bevor man die Eintrittskarten kauft.

Gratis: Kinder unter 7 Jahren und Barcelona Car.

Wie kommt ihr hin?

Metro: Arc de Triomf (Linie 1) und Jaume I (Linie 4).

Busse: Linien 39, 40, 42, 51, 120, H14 und H16.

Zu Fuß: Wenn ihr gerade im Viertel La Ribera unterwegs seid, könnt ihr leicht zu Fuß kommen. Wenn ihr euch im Zentrum von Barcelona oder im Viertel Barceloneta befindet, ist der Spaziergang etwas länger, aber trotzdem machbar.

Nahegelegene interessante Orte

Parc de la Ciutadella
Bahnhof Barcelona-França
Arc de Triom
Zoo in Barcelona
Museu Picasso

  • 49
    Shares