Barcelona im November
Favoritos

Im Monat November kommen weniger Touristen nach Barcelona. Die Temperaturen gehen deutlich zurück, obwohl sie im Vergleich zu anderen Teilen Spaniens immer noch recht angenehm sind. Viele haben Barcelona entweder bereits zwei, drei Monate zuvor besucht oder möchten lieber bis zur Weihnachtszeit warten, um nach Barcelona zu reisen.

Besondere Feiern, Märkte und Events im November

Allerheiligen

Poblenou cemetery
Auf Katalanisch ist der Tag als Diada de Tots Sants bekannt und wird am 1. November gefeiert. Es ist mit Ausnahme der Sonntage der einzige Feiertag in diesem Monat. Aus christlicher Tradition heraus hat er seinen Ursprung im Totensonntag (2. November), an dem die Toten die Lebenden besuchen. Aus diesem Grund besuchen die Lebenden die Toten auf den Friedhöfen, die sich mit Familien und Freunden füllen, welche mit Blumen und Gebeten an ihre Liebsten erinnern. Für den Fall, dass ihr daran interessiert seid eines der architektonisch sehr interessanten monumentalen Gräber oder Grabstätten des Friedhofes Montjuïc oder des Poblenou zu besuchen, empfehlen wir euch Allerheiligen zu meiden.

Mehr Details Allerheiligen

1. November.
Es finden keine besonderen Ereignisse statt.

La Castanyada

Castanyada
Die Castañada, auf Katalanisch auch Castanyada genannt, ist eine der ältesten Traditionen in Katalonien. Man feiert sie an Allerheiligen und versammelt sich in der Familie, um einige der typischen Produkte der Jahreszeit zu essen wie es auch die Kastanien sind (die diesem Fest seinen Namen geben), die Süßkartoffeln, die köstlichen Panellets (süße Kartoffelpralinen) oder die kandierten Früchte.

Mehr Details La Castanyada

1. November.
Es finden keine besonderen Ereignisse statt.

Voll Damm Festival Internacional de Jazz Barcelona

Voll Damm Festival Internacional Jazz Barcelona
Ab Ende Oktober und im gesamten Monat November feiert man in unterschiedlichen Räumen und Sälen der Stadt dieses altgediente und bekannte Jazz-Festival.

Mehr Details Voll Dam Festival Jazz

Den ganzen Monat über Konzerte.
Mehrere Orte in Barcelona und ihrer Provinz.
10,00€ / 45,00€.
barcelonajazzfestival.com

Saló del Manga

Saló del Manga Barcelona
Je nach Jahr fängt der Saló del Manga am letzten Wochenende im Oktober oder am ersten des Novembers an. Seit seiner ersten Ausgabe im Jahr 1995 sind sowohl die Anzahl an Besucher als auch die Bedeutung des Salons fast exponentiell gestiegen. Der Salón del Manga von Barcelona gilt heutzutage als eines der bedeutendsten Manga-Festivals der Welt.

Mehr Details Saló del Manga

Letztes Oktober- oder erstes November-Wochenende.
Markt von Barcelona – Montjuïc.
5,00€ / 7,00€ (Zeitkarte für alle Tage: 20,00€).
ficomic.com

World Press Photo

World Press Photo
Jedes Jahr um diese Zeit wird im CCCB von Barcelona die jährliche Ausstellung des World Press Photo eröffnet. Er ist der bedeutendste und bekannteste jährliche Wettbewerb der Pressefotografie.

Mehr Details World Press Photo

Von November bis Anfang Dezember.
CCCB.
4,00€ / 6,00€ (gratis sonntags von 15:00h bis 20:00h).
worldpressphoto.org

Pre-Navidad

pre-Navidad
Obwohl im November immer noch viel Zeit bis zu Weihnachten fehlt, gibt es viele sichtbare Zeichen in Barcelona, die uns die nahende Weihnachtszeit ankündigen. Zeichen dafür sind u.a. das Anzünden der Weihnachtslichter, das in der vorletzten oder letzten Woche des Novembers stattfindet sowie die Inbetriebnahme der ersten Schlittschuhbahn in der Stadt (bei der Plaça de Catalunya).

Mehr Details

Ab der letzten Novemberwoche.
Mehrere vorweihnachtliche Aktivitäten an unterschiedlichen Punkten in der Stadt.

Hotels und andere Unterkünfte im November



Booking.com

Transport und Touristenkarten

Barcelona Card

Barcelona Card

Kaufen

-10% online

Barcelona Turisme

Barcelona Card Express

Barcelona Card Express

Kaufen

-10% online

Barcelona Turisme

Barcelona Bus Turístic

Barcelona Bus Turístic

Kaufen

-10% online

Barcelona Turisme

ArticketBCN

ArticketBCN

Kaufen

-5% online und ohne Anstehen

Barcelona Turisme

Barcelona Night Card

Barcelona Night Card

Kaufen

Eintritt in Clubs und Diskotheken

Barcelona Turisme

Klima und Temperatur im November

Das Wetter in Barcelona im November ist nicht so grausam wie das in der Mitte oder im Norden von Europa. Dennoch ist der Unterschied der Temperaturen im Vergleich zum vorherigen Monat Oktober mehr als deutlich. Auch wenn die 0° normalerweise nicht erreicht werden, ist es möglich, dass es in den letzten Tagen des Monats nah dran kommt. Bezüglich des Regens ist der November der 5. regenreichste Monat des Jahres, aber der gemessene Niederschlag ist nicht sehr hoch.

Klimawerte

Höchsttemperatur (mittlere): 17°C.
Niedrigste Temperatur (mittlere): 7,2°C.
Mittlere Temperatur: 11,3°C.
Niederschlag (mittlere): 59mm.
Sonnenaufgang: 7:23h (1. Nov) – 7:57h (30. Nov).
Sonnenuntergang: 17:47 (1. Nov) – 17:23h (30. Nov).

Vor- und Nachteile

Auf den ersten Blick ist es möglich, dass viele Leute denken, Barcelona in einem so wenig touristischen Monat wie dem November zu besuchen kann nur Nachteile haben. Wir können euch jedoch versichern, dass es wie bei den anderen Monaten viele Vorteile hat.

Vorteile

Niedrigere Preise: Da Nebensaison ist, sind die Preise für Flüge und Unterkünfte günstiger und man kann zu dieser Zeit gute Angebote finden.
Sehr viel weniger Touristen: Das bedeutet kürzere Warteschlangen an den touristischen Orten.
Eine leckere Heiße Schokolade trinken: Auch wenn dies etwas ist, was man das ganze Jahr über tun kann, hat man mit der Ankunft der Kälte im November mehr Lust auf eine gute Tasse Heiße Schokolade. Ihr könnt sie an vielen Orten trinken, aber wir empfehlen euch, sie in einem der besten Cafés und Schokoladenläden der Stadt zu trinken: Dulcinea, La Pallaressa, Viader, Xocolata Pirineus oder Chocolates Brescó.
Typische Herbstprodukte: Man kann die für diese Jahreszeit typischen Produkte kosten. Dies sind z.B. die Penellets (süße Kartoffelpralinen), die Kastanien, die Süßkartoffeln und die kandierten Früchte.
Nachteile

Fallende Temperaturen: Es handelt sich um den Monat, in dem recht tiefe Temperaturen auftreten. Die Touristen, die aus der Mitte oder dem Norden Europas oder anderen, kälteren Ländern kommen, trifft dies kaum.
Nicht das Meer genießen zu können: An einem der Stadtstrände entlang gehen und nicht baden gehen zu können, zumindest nicht ohne vor Kälte zu erstarren.
Frühes Dunkelwerden: Im November ist es bereits vor 18:00h Nacht. Ab Ende Juni fängt es jeden Tag an etwas früher dunkel zu werden und vor allem die Zeitumstellung im letzten Oktober-Wochenende trägt dazu bei.

Andere Monate in Barcelona

Favoritos

Newsletter irBarcelona

Folgt uns

Pinterest